Spezial-Abo

Iggy Pop erzählt Gute-Nacht-Geschichte über seinen geliebten Hund

🔥Dies sind die geilsten Fotos von Iggy Pop, die Sie je sehen werden

Iggy Pop hat an einer neuen Podcast-Reihe namens „Bedtime Stories“ teilgenommen. Darin hört man ihn, wie er eine Geschichte über seinen Hund vorträgt.

„Wer weiß, vielleicht sehe ich dich, wenn ich in den Himmel komme“, sagt Iggy emotional gegen Ende der Lesung.

Das große Hundeglück

In dem rührenden Audio-Stück denkt der Sänger generell über das „große Glück“ nach, das er mit „der einzigen Hundebeziehung, die ich je hatte“, erlebte.

View this post on Instagram

As part of its series of new digital initiatives, we're excited to announce “Bedtime Stories,” a project initiated by Maurizio Cattelan. Inviting friends and other artists and performers he admires to keep us company, Cattelan imagined “Bedtime Stories” as a way of staying together during these days of isolation. Each participant has been asked to read a selection from their favorite book – a sentence, passage, chapter, or more – to be shared with the New Museum’s online audiences. Some chose to read existing works, others to read their own writings, still others to create impromptu performances. Whether drawn from memory, imagination, or cherished volumes kept close at hand, the recordings by artists were captured quickly in an unfiltered fashion on phones or laptops in their homes or studios around the world. A new installment of “Bedtime Stories” will be made available each day through the end of June on our IGTV channel and at the link in our bio. First up, we have a bedtime story from Iggy Pop. @iggypopofficial @lomavistarecordings

A post shared by New Museum (@newmuseum) on

Die tägliche Reihe „Bedtime Stories“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des New Yorker „New Museum“ und des Künstlers Maurizio Cattelan. Letzterer imaginiert mit dem Kunstprojekt nach eigenen Angaben eine „Möglichkeit des Zusammenbleibens in diesen Tagen der Isolation“.

Cattelan hat dafür Freunde, Künstler und Musiker eingeladen, die er bewundert, um ihnen die Möglichkeit zu geben, einen Auszug aus einem Lieblingsbuch oder eigenen Texten zu lesen.


The Stooges: Verschollenes letztes Konzert in Ur-Besetzung erscheint auf Vinyl

Zum ersten Mal erscheint ein restaurierter Live-Mitschnitt des letzten Konzerts von The Stooges in der Originalbesetzung auf Schallplatte. „Live At Goose Lake: 8. August 1970“ wird jubiläumsgetreu am 7. August - also fast auf den Tag genau 50 Jahre danach - veröffentlicht. Die von Vance Powell aufwendig bearbeitete Live-LP wird bei Jack Whites rührigem Label „Third Man Records“ herausgebracht. Powell hatte auch schon mit den White Stripes zusammengearbeitet. Angeblich sei die Aufnahme „im Keller eines Bauernhauses in Michigan vergraben“ und dort zufällig gefunden worden. Als Vorgeschmack gibt es bereits „T.V. Eye“ zu hören. https://www.youtube.com/watch?v=RupgNCPGEkg&feature=emb_title Alle Songs von „Fun House“ und…
Weiterlesen
Zur Startseite