Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Im Krankenhaus: Wie schlecht steht es um Joe Jackson?

Kommentieren
0
E-Mail

Im Krankenhaus: Wie schlecht steht es um Joe Jackson?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Freitag (13. Mai) wurde Joe Jackson in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert. Während einer Routine-Untersuchung bei seinem Arzt soll der 87-Jährige einen Schwächeanfall erlitten und hohes Fieber bekommen haben.

Die behandelnden Ärzte sind nicht sicher, was das plötzliche Unwohlsein verursacht hat, allerdings gab sein Sohn Jermaine Jackson gegenüber dem Nachrichtendienst „TMZ“ Entwarnung: „Es geht ihm schon sehr viel besser. Seine Vitalzeichen sind super, wir sind sehr froh. Er ist nur müde – er ist 87 – und wir wollen ihn so lange bei uns behalten, wie wir können. Mein Vater ist sehr stark. Er erzählt da oben Witze“, so der Jackson-Spross.

Wann Joe Jackson aus dem Krankenhaus entlassen werden kann, ist noch nicht klar. An seinem 87. Geburtstag hatte er einen Schlaganfall erlitten.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben