Jan Böhmermanns Mutter löst bei Konzert Messer-Alarm aus

Ein Konzertauftritt eines landesweit bekannten Entertainers in einer der bildungsfernsten Städte Deutschlands, radikale Terror-Sicherheitsbestimmungen und ein Apfelschnitzer führten zu einem Zwischenfall, der für einen kurzen Moment fast, aber nur fast die Polizei beschäftigt hätte.

Was war passiert? Jan Böhmermann trat mit seinem Rundfunk Tanzorchester Ehrenfeld am 30. Januar in Bremen auf. Wie erst jetzt vom Satiriker in seinem „Fest & Flauschig“-Podcast mit Kumpel Olli Schulz enthüllt wurde, sorgte ein von der Security gefundenes Messer dafür, dass in der Halle Alarm ausgelöst wurde.

Alles, alles über Deutschland von Jan Böhmermann auf Amazon.de kaufen

Böhmermann: „Es war Einlass, es stand eine lange Schlange vor dem ‚Pier2‘, es war draußen schweinekalt, die Leute wurden kontrolliert. Das ist am Anfang ja immer mit abtouchen.“ Und Plötzlich: „Alle Sirenen gehen an, großer Sicherheitsalarm.“ Es sei ein Messer am Eingang gefunden worden. Allerdings stellte sich die Sache für Böhmermann als reichlich pikant heraus! Das in einer Tasche gefundene Klappmesser gehörte seiner Mutter, wie der „Neo Magazin“-Moderator erklärte.

Kooperation

Kriminalitäts-Hotspot Bremen

Nachdem die Sirenen wieder verstummten und Böhmermann wie geplant seinen Auftritt absolvieren konnte, gab es eine Standpauke für Mama: „Mutter, was soll denn der Scheiß?“, will er zu ihr gesagt haben. Es handelte sich um einen ganz gewöhnlichen Apfelschnitzer, den Mutter Böhermann schlicht vergessen hatte auszupacken.

Für Olli Schulz ein unnötiger Aufstand: „Why not? Ne ältere Frau… und Bremen ist echt ne Assi-Stadt.“ Sieht auch der mittelbar Betroffene ähnlich, für ihn sei Bremen „wirklich ein Kriminalitäts-Hotspot“.


Bela B äußert sich bei Böhmermann zur Zukunft der Ärzte - Publikum entsetzt

Die Ärzte lassen ihre Fans weiterhin im Unklaren, wie es in Zukunft mit der Band weitergeht. Begonnen hat das Gemunkel um ein mögliches Ende der Ärzte mit einer (PR-)Spielerei auf ihrer Website, wo eine achtstellige Buchstabenkombination geraten werden soll. Nach zwei ablaufenden Countdowns blieben die Buchstaben „A“ und „B“ und „S“ übrig. Also tatsächlich Abschied? Am Donnerstag (21. Februar) war Bela B bei Jan Böhmermann in „Neo Magazin Royale“ zu Gast. Natürlich eine Steilvorlage für den gut vorbereiteten Satiriker. Natürlich kam die Frage aller Fragen: „Löst Ihr Euch auf?“ Als der Musiker gerade mit einem erhobenen Zeigefinger antworten wollte, fror…
Weiterlesen
Zur Startseite