Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Jennifer Weist, die “Schlampe”: Jetzt pöbelt AfD-Wähler gegen Jennifer Rostock

Kommentieren
0
E-Mail

Jennifer Weist, die “Schlampe”: Jetzt pöbelt AfD-Wähler gegen Jennifer Rostock

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Jennifer Weist hat auf Facebook einen Drohbrief veröffentlicht, der an ihre Privatadresse zugestellt wurde. “Stehst Du jetzt morgen vor meiner Tür und wirst gewalttätig?”, fragt die Sängerin der Band Jennifer Rostock in ihrer Antwort auf Facebook den anonymen Absender, der sie als “Schlampe” bezeichnet.

Weiter unten im Drohbrief beleidigt der sich als AfD-Wähler zu erkennen gebende Mann noch Angela Merkel und die CDU.

“Versteck Dich nicht hinter einem Blatt Papier”, fordert Weist die Person auf. “Eine sachliche Unterhaltung hat noch keinem geschadet.”

Mit “Wählt die AfD” hatten Jennifer Rostock zu Beginn der Woche einen bis jetzt schon millionenfach aufgerufenen Viral-Hit gelandet. In dem Lied (Clip unten) greift die Band satirisch die nationalkonservative Partei und deren Wähler auf.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben