Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

„Joanne“ heißt Lady Gagas neues Album. Mit dabei: Josh Homme, Father John Misty und Florence Welch

Kommentieren
0
E-Mail

„Joanne“ heißt Lady Gagas neues Album. Mit dabei: Josh Homme, Father John Misty und Florence Welch

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wir haben ein Datum! Auf Twitter verriet uns Lady Gaga endlich den Namen sowie den Veröffentlichungstermin ihrer ersten Solo-Platte seit Artpop (2013). „Joanne“ heißt ihr fünftes Studioalbum, das am 21. Oktober 2016 erscheint.

Der Name des Werks bezieht sich auf Gagas Tante, Joanna, die an Lupus verstarb, als die Sängerin 19 war. Die Eltern Gagas benannten die Tochter mit dem zweiten Vornamen nach ihr, sowie ein Restaurant in Manhattan, die „Joanne Trattoria“.

Schon die erste Single „Perfect Illusion“, erschienen am 09. September, deutete eine dezente Abwendung von Gagas dekadenter Popmusik und hin zu mehr instrumentalisierten Klängen an. Das Albumcover zeigt die Künstlerin nun in simpler Aufmachung, mit (verhältnismäßig) wenig Make-Up und damenhaft natürlich.

Ganz im Alleingang bewältigte Stefani Joanne Angelina Germanotta ihr Werk dann aber doch nicht. Der Track „John Wayne“ findet passender Weise Unterstützung von Father John Misty, auf „Hey Girl“ wird Florence Welshs eindringliche Stimme zu hören sein.

Weitere prominente Gäste sind Queens-of-the-Stone-Age-Begründer Josh Homme, Beck und Mark Ronson. Letzterer produzierte bereits „Perfect Illusion“ mit.

Weitere Songtitel sind mit „Sinner’s Prayer“, „Joanne“ und „Ayo“ ebenfalls schon bestätigt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben