Keine Stimme mehr! Shakira verschiebt Deutschland-Tour

Keine Stimme mehr! Shakira verschiebt Deutschland-Tour

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Shakira muss ihre aktuelle Europa-Tour unterbrechen und auf das kommende Jahr verschieben. Das gab die Sängerin gemeinsam mit ihrem Tour-Management am Dienstag (14. November) bekannt. Die Sängerin leidet an einer Stimmbanderkrankung und ist zur Zeit nicht in der Lage, aufzutreten. Zuletzt war schon am 08. November ein Gig in Köln entfallen.

Betroffen ist ein Konzert in München am 30. November und für die Schweiz ein Auftritt am 01. Dezember. Shakira wurde von ihren Ärzten geraten, sich erst einmal auszukurieren. Schon in wenigen Tagen sollen aber Nachholtermine bekanntgegeben werden, wie es heißt.

Gekaufte Tickets für die Konzerte von Shakira bleiben gültig

Eintrittskarten für die so gut wie ausverkauften Konzerte behalten ihre Gültigkeit. Shakira ist laut Pressmitteilung zutiefst enttäuscht, da sie eigentlich davon ausging, ihre Tournee noch in dieser Woche fortsetzen zu können.

Gleichzeitig brachte sie ihre Dankbarkeit für die Loyalität, Geduld und Unterstützung ihrer Fans in einer schwierigen Zeit zum Ausdruck. Sie wolle sich jetzt ganz auf ihre Genesung konzentrieren, um so schnell wie möglich wieder auf die Bühne zurückzukehren.

ROLLING STONE präsentiert: Fehlfarben live 2018

Fehlfarben sind ein Urgestein der deutschen Rockszene und sind schon seit mehr als 35 Jahren aktiv. Ihr Album „Monarchie und Alltag“ aus dem Jahr 1980 ist eines der wichtigsten deutschsprachigen Alben überhaupt und ein Meilenstein. Fehlfarben gehen 2018 erneut auf Tour und bringen das Zeitgefühl der 80er Jahre auf die großen Bühnen. Ein echter Pflichttermin und das nicht nur für Fans. ROLLING STONE präsentiert: Fehlfarben Live 2018 10.10. München, Backstage Halle 11.10. Bochum, Christuskirche 12.10. Frankfurt, Das Bett 20.10. Osnabrück, Bastard Club 21.10. Hamburg, Monkeys Music Club 26.10. Berlin, Heimathafen
Weiterlesen
Zur Startseite