Lana Del Rey: Neues Video zum Song „West Coast“

Es war eine überraschende Kollaboration: Im Jahr 2012 kritisierte Black-Keys-Chef Dan Auerbach Lana del Rey gegenüber MTV noch auf das Schärfste – und urplötzlich nahm er die gemeinsame Arbeit an ihrem zweiten Album „Ultraviolence“ in Nashville auf. Seitdem scheinen die beiden unzertrennlich: auf Twitter durfte man sie unter anderem eng umschlungen auf einem Stuhl sitzen sehen.

Lana del Rey schließt wohl gern und schnell Freundschaften mit ihren männlichen Kollegen. Auch ihr neues Video zur ersten Single „West Coast“ zeigt die Sängerin in dieser gewohnten Manier.

Sehen Sie hier das Video zu „West Coast“.


Frank Schätzing: „Ich trage zwar oft Lederjacken, bin aber kein Nostalgiker“

Ein Kellergewölbe in der Kölner Südstadt. Hier hat sich Bestseller-Autor Frank Schätzing, der mit „Der Schwarm“ und „Limit“ spektakuläre Wissenschafts-­Thriller vorlegte, ein autonomes Musiklabor gebaut – nicht zu klein, nicht zu protzig. An einer Wand im Vorraum hängt ein großes Porträt von Amy Winehouse. ­Einen Beistelltisch ziert eine laminierte Col­lage aus Zeitungsartikeln über David Bowie. Den Kaffee serviert Schätzing in einer Union-Jack-Tasse. Wir sprechen über sein Albumprojekt „Taxi Galaxi“, das reif ist für die Öffentlichkeit. Die ursprüng­lichen Mixes der elf Songs (plus vier Bonus-­Tracks) erschienen ihm zu vollgepackt: Es fehlte da noch eine gewisse Luftigkeit, sagt er. „Ballast abwerfen“ lautete die Devise.…
Weiterlesen
Zur Startseite