Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Lollapalooza: Liam Gallagher bricht Konzert nach drei Songs ab


von

Es ist noch gar nicht lange her, da tönte Liam Gallagher in einem Interview, dass Oasis nur durch ihn und seine Rockstar-Attitüde so erfolgreich gewesen seien . Doch beim Lollapalooza-Festival in Chicago brach der Sänger am Donnerstag (03. August) seinen Solo-Auftritt nach nur rund 20 Minuten ab. Gerade mal drei Songs spielte der Brite, darunter die Oasis-Hits „Rock ’n‘ Roll Star“ und „Morning Glory“ sowie seine neue Single „Wall of Glass“.

Mitten im vierten Lied, „Greedy Soul“, verstummte Gallagher und verließ die Bühne, welche er eine Stunde lang bespielen sollte, ohne weitere Erklärung; zurück kam er nicht mehr. Die Fans zeigten sich verärgert: Während die Festivalbesucher den 44-Jährigen ausbuhten und beschimpften, machten sich andere Musikliebhaber bei Twitter Luft. „Ich bin so enttäuscht von Liam Gallagher, und dabei bin ich nicht mal auf dem Lollapalooza. Noel hat so etwas nie gemacht“, beschwerte sich ein User.

https://twitter.com/thatbeatlesdude/status/893266507144331264

Der Negativ-Vergleich mit seinem Bruder Noel dürfte Liam Gallagher besonders gegen den Strich gehen, sind die Geschwister doch unter anderem für ihren seit Jahrzehnten andauernden Streit untereinander berüchtigt. So ganz ohne Entschuldigung ließ der Sänger, dessen erstes Solo-Album „As You Were“ am 06. Oktober erscheinen soll, seine Fans dann allerdings doch nicht zurück: Einige Zeit später meldete sich Gallagher über seinen Twitter-Account und erklärte, gesundheitliche Probleme seien schuld an dem vorzeitigen Abbruch: „Ich entschuldige mich bei allen Leuten, die zu meinem Lollapalooza-Gig gekommen sind. Meine Stimme ist am Arsch, ich bin total enttäuscht.“


Rammstein-Produzent Sven Helbig gibt Details zum Lockdown-Album bekannt

Sven Helbig, langjähriger Rammstein-Produzent, hat via Instagram in die Entstehung des kürzlich angekündigten Lockdown-Albums der Berliner Band blicken lassen. Als Rammstein vor Kurzem ihre geplante Europa-Tour aufgrund der Corona-Pandemie erneut verschieben mussten, munterten sie ihre Fans im gleichen Zuge mit der Neuigkeit auf, dass in den vergangenen Monaten ein neues Studioalbum entstanden sei. Via Instagram teilte Sven Helbig nun ein Foto, dass mehrere konzentrierte Rammstein-Mitglieder in ihrem Dresdner Studio zeigt. Neugierig macht zudem der Kommentar, den Helbig zu dem Foto veröffentlichte: „Aufnahme für Rammsteins bevorstehendes Album. Es ist das fünfte Album, zu dem ich bereits beitrage. Bei den letzten vier…
Weiterlesen
Zur Startseite