Madonna: „Ich würde Sean Penn wieder heiraten“ – aber nur für viel Geld


von

In den Achtzigerjahren waren die Sängerin, 58, und der Schauspieler, 56, bereits vier Jahre lang verheiratet – jetzt verkündete Madonna auf einer Charity-Gala, dass sie die Ehe gerne noch einmal aufleben lassen würde.

Zur Veranstaltung, bei der Gastgeberin Madonna über 7,5 Millionen Dollar Spenden für ihre Stiftung sammelte, die sich für das afrikanische Malawi einsetzt, war auch Sean Penn eingeladen. Die Sängerin nutzte ihre Gelegenheit und machte Penn das verlockende Angebot: Für eine Spende von 150 000 Dollar stünde einer erneuten Hochzeit nichts im Wege.

Annäherung durch die Beine

Der Schauspieler stimmte dem Vorschlag zwar zu, beim Bieten hielt er selbst sich dann aber doch lieber zurück – und gab nicht das erforderliche Gebot ab. Näher kamen sich die beiden an jenem Abend allerdings trotzdem: Penn krabbelte durch Madonnas gespreizte Beine, was dank ihres extrem kurzen Minikleides ohne größeren Aufwand möglich war – wenn das mal nicht der Beginn einer wundervollen Liebesgeschichte ist.

Madonna und Sean Penn heirateten 1985 und ließen sich 1989 wieder scheiden. Von Anfang an soll es sehr leidenschaftlich – aber auch sehr krachend zwischen den beiden zugegangen sein. Dass der Mime ihre „große Liebe“ gewesen sei, hatte Madonna schon öfter gesagt. 1986 übernahmen beide die Hauptrolle im Film „Schanghai Surprise“, der Film floppte damals grandios.