Madonna zu Michael Jackson: „Zieh dich wie ein Mädchen an“


von

Die „Queen of Pop“ Madonna soll dem „King of Pop“ Michael Jackson einst dazu geraten haben, sich für ein Musikvideo „wie ein Mädchen anzuziehen“ – das behauptet zumindest Songwriter und Musikproduzent Kenneth Edmonds.

Edmons, der als Produzent auch „Babyface“ genannt wird und für einige der größten Pop-Hits von Mariah Carey, Toni Braxton und Boyz II Men verantwortlich ist, erzählte von dem Vorfall zwischen den beiden Musikgrößen im Rahmen seines Auftritts in der Unterhaltungsshow VERZUZ, bei der Produzenten, Songwriter und Künstler in diversen „Battles“ via Instagram Live gegeneinander antreten.

Edmonds spielte im Zuge des Wettbewerbs Michael Jacksons Song „In The Closet“, den er einst mitproduziert hatte. Im Anschluss erinnerte er sich an eine Geschichte von Jackson, bei der Madonna ihm einst geraten haben soll sich femininer anzuziehen. Über diesen Vorschlag soll Jacko allerdings entrüstet gewesen sein,  „’Babyface, kannst du glauben, dass sie will, dass ich mich wie ein Mädchen anziehe!“, zitiert Edmonds Jackson und erzählt weiter: „Er meinte: ‚Das würde ich nie tun. Er sagte: ‚Sie hat versucht, alles zu ändern. Es war verrückt’… Er war sehr verärgert darüber.“ 

Jackson und Madonna hätten ursprünglich für „In the Closet“, das 1991 auf dem Album „Dangerous“ erschien, zusammenarbeiten sollen. Jackson hatte sie darum gebeten, in Anlehnung an den Titel, der wohl auf das Gegenteil von irgendeiner Art von Coming-out anspielte, einen Songtext zu schreiben. In einem damaligen Interview mit ROLLING STONE äußerte sich Madonna dazu: „Ich fing an, Worte und diverse Ideen aufzuschreiben, aber als ich sie ihm präsentierte, mochte er sie nicht. Ich glaube, alles, was er wollte, war ein provokanter Titel. Letztendlich wollte er nicht, dass der Inhalt des Songs … irgendwie dem Titel gerecht wird“.


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich