Måneskin kündigen neues Album „Rush!“ an


von

Am Montag (31. Oktober) wurde das dritte Album der italienischen Rockband Måneskin angekündigt. Auf ihrem Instagram-Account wurde zusammen mit Spotify das Cover des Albums enthüllt. Die Platte erscheint am 20. Januar 2023.

Bis jetzt ist noch nicht viel über das Album bekannt, allerdings hat die Band bereits am 07. Oktober mit dem Song „THE LONELIEST“ eine melodramatische Trennungsballade veröffentlicht.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Spotify (@spotify)

Aktuell sind Måneskin in Amerika auf ihrer „THE LOUD KIDS“-Tour. Mit insgesamt 16 verschiedenen Konzerten quer durch die Staaten sowie Toronto und Montreal beenden sie ihre Tour am 16. Dezember in Las Vegas.

Die Rockband aus Rom wird außerdem ab dem 23. Februar ihre Europa-Tour unter dem gleichen Namen beginnen. Start ist in Pesaro in Italien. Insgesamt spielen sie 31 verschiedene Konzerte, die meisten davon in Italien.

Doch Måneskin kommen auch nach Deutschland und treten am 06. März in Berlin und am 10. März in Köln auf.

Ihre Tour beenden sie am 19. Mai in Tallinn, der Hauptstadt von Estland. Da ihr Album einen Monat vor beginn der Europa-Tour erscheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie auch neue Songs spielen werden, jedoch ist dies noch nicht bestätigt.

Bei den MTV Video Music Awards 2022 in New Jersey gewannen Måneskin den Preis in der Kategorie „Best Alternative“ für ihren Song „I Wanna Be Your Slave“. Die Band gewann 2021 den Eurovision Song Contest mit dem Song „Zitti e buoni“, wodurch sie weltweite Aufmerksamkeit erlangten. Ihre beiden bisher veröffentlichten Alben „Il ballo della vita“ und „Teatro d’ira – Vol. I“ wurden in Italien jeweils mit Vierfachplatin ausgezeichnet.