Marius Müller-Westernhagen: „Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1)“

Marius Müller-Westernhagen veröffentlicht am 08. November sein neues Album: „Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1)“. Die Platte nahm er mit Larry Campbell (Musiker u.a. für Bob Dylan) im Dreamland Studio in Woodstock auf.

Darin verleiht er bekanntem Material ein neues Klanggewand, mit Gitarre, Geige, Pedal-Steel-Gitarre, Akkordeon und Percussion. Dazu gibt’s eine Doku, die auf dem Film Festival Cologne uraufgeführt wird. Shahin Shokoui, Agnesz Pakozdi und Chris Hegedus-Pennebaker haben Marius Müller-Westernhagens Songs filmisch in Szene gesetzt. Darin kommen „Pfefferminz“-Zeitgenossen wie Joschka Fischer, Iris Berben, Hape Kerkeling, Jürgen Klinsmann u.a. zu Wort.

Westernhagen – „Mit 18“:


Die besten deutschen Songs aller Zeiten: Marius Müller-Westernhagen - „Mit 18“

Theo lebt hier nicht mehr. Den Kampf gegen den Rest der Welt hat er verloren. Nun leitet er ein Medienunternehmen mit dem Namen Westernhagen, parliert auf Englisch mit seiner internationalen Belegschaft und füllt mit seiner auf Hochglanz polierten musikalischen Produktpalette die Konzertsäle. Irgendwie ahnte er schon 1978, dass es mal so kommen würde: „Jetzt sitz ich hier, bin etabliert und schreib auf teurem Papier ein Lied über meine Vergangenheit, damit ich den Frust verlier.“ Eigentlich gefiel Westernhagen sich Ende der 70er/Anfang der 80er in der Rolle des Losers besser – in dem Roadmovie „Theo gegen den Rest der Welt“ ebenso…
Weiterlesen
Zur Startseite