Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Metallica: Zehn Dinge, die man über die Band wissen muss

Metallica veröffentlichen drittes „MetallicaMondays“-Video

Anstatt auf Tour zu gehen, bringen Metallica ihre Tour zu ihren Fans nach Hause. Seit Anfang der Coronakrise haben sich die US-Rocker es zur Aufgabe gemacht jeden Montag zum „Metallica-Montag“ zu machen, indem sie wöchentlich für ihre Fans ein Videomitschnitt eines Live-Konzerts im Internet veröffentlichen.

Im Rahmen dieser digitalen Konzertreihe, die sich „#MetallicaMondays“ nennt, ist die Band auch diese Woche – die Dritte in Folge – ihrer Pflicht nachgekommen und hat die Aufzeichnung eines Metallica-Konzerts in Kopenhagen aus dem Jahr 2009 geteilt. Die restlichen Konzertvideos können auf ihrem YouTube-Kanal oder ihrer Facebook-Seite angesehen werden.


Metallica: Erster Auftritt nach Hetfields Rehab

Metallica haben in der Corona-Selbstisolation eine neue Version von „Blackened“ eingespielt. „Hier kommt jetzt etwas, das wir über die vergangenen Tage eingeübt haben“, teilten sie mit. „Wie hoffen, es gefällt euch. Bleibt gesund und habt ein tolles Wochenende.“ https://twitter.com/Metallica/status/1256347561083809792?s=20 Dann führen die vier ihren Song aus dem „ … And Justice For All“-Album von 1988 auf. Alles, wohlgemerkt, in einer Akustik-Version. Diese Aufführung ist – wenngleich die Metallica-Musiker räumlich voneinander getrennt waren – die erste gemeinsame Darbietung, seit Sänger James Hetfield im September 2019 wegen Alkoholproblemen eine Entziehungskur gemacht hatte. Seitdem war der 56-jährige bei der Eröffnung einer Autoausstellung sowie…
Weiterlesen
Zur Startseite