Metallica: „Master of Puppets“ live in Berlin im Stream


von

Die neueste Ausgabe der Livestream-Serie #MetallicaMondays zeigt einen Auftritt aus der Hauptstadt: Am 06.Juni.2006 (alias 666) spielten Metallica im Rahmen ihrer „Escape From the Studio“-Tour in der Berliner Waldbühne.

Zu Ehren des düsteren Datums spielte die Band ihr Meisterstück „Master of Puppets“ von vorne bis hinten durch. Doch damit nicht genug: Bei dem Auftritt gab es außerdem das Debüt des Liedes „The New Song“, das erste Originalstück seit dem 2003 erschienenen „St.Anger.“

Metallica streamen Konzert-Highlights

Jeden Montag wird im Rahmen der #MetallicaMondays ein anderer Auftritt gestreamt. Die Bandbreite reicht hierbei von Festivalshows bis hin zu Shows, bei denen die Fans die Setlist bestimmten. Der Berliner Gig ist nicht das erste Deutschlandkonzert der Hardrock-Veteranen, das bei der Streaming-Reihe gezeigt wurde: 2015 spielten Metallica im Olympiapark in München, der Live-Mitschnitt wurde ebenfalls ausgestrahlt.

Kürzlich streamte die Band bereits ein Konzert aus Madrid aus dem Jahr 2008, bei dem sie Songs spielten, die seit über einem Jahrzehnt nicht mehr vor Live-Publikum darboten. Bei einer anderen Episode der #MetallicaMondays wurde ein Konzert aus Peru gezeigt, bei dem die Metal-Urgesteine sämtliche Songs spielten, die sich das Publikum wünschte. Weitere gezeigte Filme beinhalten Auftritte aus Kopenhagen, eine regnerische Show aus dem Ethiad Stadium in Manchester, sowie ein Konzert der „Load Tour“ in Salt Like City.