Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Muse: Neue Stadion-Sound-Single „Thought Contagion“ – hier hören!

Muse haben mit „Thought Contagion“ eine neue Single veröffentlicht. Der ziemlich muskulöse Song wurde 2017 in den Air Studios in London aufgenommen. Wie Sänger Matt Bellamy am Donnerstag (15. Februar) während der Verleihung der VO5 NME Awards 2018 sagte (wo er Premiere feierte), hat er mit voller Absicht einen richtigen „Stadion-Sound“.

„Thought Contagion“ ist das erste musikalische Lebenszeichen der Band seit ihrem Lied „Dig Down“, das im Mai 2017 als Single ins Netz gestellt wurde. Bereits in der vergangenen Woche hatten Muse, im Sommer bei Rock am Ring und Rock im Park dabei, das neue Stück angekündigt. Zugleich forderten die Briten ihre Fans auf, sich für einen Auftritt in dem Musikvideo für die Single zu bewerben.

Zu sehen sind in dem an 80er-Jahre-Styles (inklusive Computergame „Dig Down“!) angelegten Clip Szenen mit allerhand Statisten, merkwürdige Gestalten und viel B-Movie-Effektfeuerwerk.

Kooperation

Epischer und hymnischer Track

Muse hatten nach eigenen Angaben insgesamt drei neue Songs im Studio aufgenommen, doch zwei davon seien nicht gut genug für eine Veröffentlichung gewesen. Zum Klang von „Thought Contagion“ sagte Bellamy dem „NME“: Wir sind dabei, Genres und Epochen miteinander zu mischen, sowohl im Style als auch in der Musik. Es ist echter Arena-Sound (…). Da sind auch ein paar Synthies dabei. Es ist ein ziemlich epischer und hymnischer Track.“

Überzeugen Sie sich selbst! Hören Sie hier „Thought Contagion“ und sehen Sie das Video dazu.


"Simpsorama" - Das Crossover zwischen "The Simpsons" und "Futurama"

Weiterlesen
Zur Startseite