Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Nach Bühnenkollaps: Meat Loaf auf Fitness-Kurs

Meat Loaf hat sich offenbar ein Fitnessprogramm verschrieben: Nach seinem Bühnenkollaps in Kanada am 16. Juli, bei dem er während des Songs „I Would Do Anything For You“ zusammenbrach, kümmere er sich nun mehr um seine Gesundheit.

Dem „Classic Rock Magazine“ erzählte er kürzlich: „Ich bin OK. Schwach. Ich hatte in den letzten zwei Jahren eine Rücken- und eine Knie-Operation. Die Knie-OP ging daneben, daher konnte ich auf Tour nicht trainieren. Ich bekommen jetzt Akupunktur und Physiotherapie. Außerdem habe ich einen Trainer, der mich vier Mal die Woche trainiert.“

Mithilfe einer Diät habe er in den letzten Wochen schon fast zehn Kilo abgenommen. Bis Ende August sollen weitere sieben dazu kommen, um für Promo-Termine in Großbritannien fit zu sein.

Kooperation


ROLLING STONE präsentiert: Oliver Polak live 2019

Die Themen seiner Stand-Up-Programme bezieht Oliver Polak aus dem eigenen Leben: ob es um seine jüdische Kinderstube geht oder die Depressionen, unter denen er litt, es gibt nichts, das er nicht auch humoristisch betrachten könnte. Nach der „Über alles“-Tour von 2017 ist ab Herbst dieses Jahres Anfang 2019 „Der Endgegner“ dran. „Ich bin mir bei diesem ständigen Schreiben selber immer näher gekommen, schon deshalb heißt meine nächste Show 'Der Endgegner'“, erzählt Polak über die neue Show. „Ich lege da schon eine hohe Schlagzahl an, ständig etwas Neues zu produzieren, einfach weil mich auch immer mehr persönlich beschäftigt.“ https://vimeo.com/320171067/952852da9c „Deutschland an sich hat…
Weiterlesen
Zur Startseite