Nach dem Tod von Malcolm Young: AC/DC sind mit sechs Songs in den Billboard-Charts


von

Nach dem Tod von Malcolm Young sind AC/DC mit sechs Songs in die Billboard-Charts eingestiegen. Der Rhythmusgitarrist der Band war am 18. November dieses Jahres im Alter von 64 Jahren an einer Demenzerkrankung verstorben.

Die Stücke landeten in der Kategorie „Hot Rock Songs“ von Billboard. „Thunderstruck“ aus dem Jahr 1990 ist dabei besonders erfolgreich. Mit 6.000 Downloads und 4,1 Millionen Streams in den U.S.A. steht er auf dem sechsten Platz.

>>> lesen: Kollegen und Freunde nehmen Abschied vom Mann, der dem „Rock’n’Roll den Mittelfinger zeigte“

Mit diesen Titeln sind AC/DC außerdem in den Charts:

  • Platz 11: „Back in Black“ (3.000 Downloads, 3,1 Millionen Streams in den U.S.A.)
  • Platz 15: „You Shook Me All Night Long“ (3.000 Downloads, 2,5 millionen Streams in den U.S.A.)
  • Platz 18: „Highway To Hell“ (2.000 Downloads, 1,6 Millionen Streams in den U.S.A.)
  • Platz 23: „T.N.T.“ (2.000 Downloads, 1,6 Millionen Streams in den U.S.A.)
  • Platz 24: „Hells Bells“ (2.000 Downloads, 1,5 Millionen Streams in den U.S.A.)

Angehörige und die AC/DC-Bandkollegen verabschiedeten Malcolm Young am Dienstag (28. November). Die Trauerfeier fand in der St. Mary`s Cathedral in Sydney statt.

AC/DC-Fotos: Hier trägt Brian Johnson seinen Freund, Angus Young seinen Bruder Malcolm zu Grabe


Charts: Depeche Mode und Rolling Stones auf der 1

In den am heutigen Freitag veröffentlichten offiziellen deutschen Charts (26.06.-02.07) belegen die Veteranen die Spitzenplätze: In der Singles-Rangliste liegen die Rolling Stones mit „Living in a Ghost Town“ vorne. Bei den Alben-Charts stehen Depeche Mode mit „Spirits In The Forest“ oben. Für Jagger, Richards, Watts und Wood ist dies die erste Nummer-Eins-Single seit 1968, also seit stolzen 52 Jahren. Damals war „Jumpin' Jack Flash“ ganz oben. Mit „Living in a Ghost Town“, einem Song über den Lockdown, feierten die Stones im April ihr Comeback – es war ihr erster neuer Song seit 2012. Als physischer Tonträger wurde das Lied aber…
Weiterlesen
Zur Startseite