Spezial-Abo

Neil Young kündigt neue EP an — Inklusive Anti-Trump-Song


von

Neil Young hat auf seiner Website eine neue EP mit dem Titel „The Times“ angekündigt. Wann genau sie erscheinen soll, stehe allerdings noch nicht fest. Dafür aber, dass der Protestsong „Lookin‘ For A Leader 2020“ mit dabei ist. Young veröffentlichte den Song im vergangenen Juli im Rahmen seiner Online-Konzertreihe „Fireside Sessions.“ Mit einem umgedichteten Songtext adressierte er unmissverständlich US-Präsident Donald Trump.

Die „Fireside Sessions“ startete der 74-Jährige zu Beginn der Corona-Pandemie und unterhält damit nun in regelmäßigen Abständen seine seine Fans. Als er seinen umgedichteten Anti-Trump-Song veröffentlichte, schrieb er dazu: „Ich lade den Präsidenten ein, dieses Lied bei seiner nächsten Kundgebung zu spielen.“ 2006 erschien „Lookin‘ For A Leader“ auf seinem Album „Living With War“ und auch damals richtete sich der Song gegen die US-Regierung. Nur war es nicht Donald Trump, den Neil offen angriff, sondern den damals regierenden Präsidenten Georg W. Bush.

Sehen Sie sich hier „Lookin‘ For A Leader 2020“ an

In der neuen Version würdigte der Musiker zudem die Black-Lives-Matter-Bewegung und rief die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, wählen zu gehen. Neil Youngs Abneigung gegen Trump zeigte sich jüngst auch dadurch, dass er ihn wegen der wiederholten Verwendung seines Songs „Rockin’ in the Free World“ verklagte. In der Klageschrift heißt es unter anderem: „Der Kläger kann jedoch nicht guten Gewissens zulassen, dass seine Musik als ‚Titelsong‘ für eine spaltende, unamerikanische Kampagne der Unwissenheit und des Hasses verwendet wird.“


Neil Young kündigt „Return to Greendale“ Deluxe-Box-Set an

Neil Young wird am 6. November ein Limited-Edition-Live-Album und Konzertfilm-Box-Set der 2003er Platte „Greendale“ auf den Markt bringen. Das Schmuckstück umfasst eine Blu-ray des gesamten „Greendale“-Konzerts in Toronto, zwei LPs und zwei CDs, sowie eine Dokumentation über den Entstehungsprozess des Albums auf DVD. https://www.instagram.com/p/CFvIJjWpoFx/ Darüber hinaus wird „Return to Greendale“ als Doppel-Vinyl, CD-Set, auf den gängigen Streaming-Anbietern und als digitale Aufnahme verfügbar sein. Die Doku „Inside Greendale“ realisierte Young höchstselbst (natürlich unter seinem Namen Bernard Shakey) und wurde von L.A. Johnson produziert. Nicht nur werden darin alte Studioaufnahmen von Young und Crazy Hose gezeigt, auch enthält sie Ausschnitte aus dem…
Weiterlesen
Zur Startseite