Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Netflix enttäuscht mit mauen Abozahlen

Der Streamingdienst Netflix hat die Filmbranche spätestens mit seiner Masse an Eigenproduktionen revolutioniert. Im laufenden Jahr will das Unternehmen etwa acht Milliarden Dollar für eigene Serien und Filme ausgeben.

Auf dem Aktienmarkt ist die Firma inzwischen über 140 Milliarden US-Dollar wert und hat Ende Mai sogar zwischenzeitlich den Wert von Disney überstiegen.

Netflix-Prognosen weichen stark ab

Zwar hat Netflix 4,47 Millionen Mitglieder dazugewonnen, doch rechneten Experten mit einem Anstieg von knapp 5 Millionen Nutzern. Allein beim US-Heimatmarkt sollten 1,2 Millionen Abonnenten dazugewonnen werden, schließlich waren es aber „nur“ 690.000.

Kooperation

Neben den enttäuschenden Abonnentenzahlen waren auch die Umsatzzahlen nicht zufriedenstellend. Das liegt unter anderem an den sehr hohen Investitionen der Firma. Dementsprechend sank die Aktie auf Wall Street um 14 Prozent. Auch das Unternehmen ließ verlauten, dass es nicht ganz zufrieden mit den Zahlen sei. Man hätte ein „starkes, aber kein herausragendes Quartal gehabt“.

Insgesamt hat Netflix etwa 130 Millionen Abonnenten und setzt sich damit weltweit gegen andere Angebote durch. Zurzeit expandiert die Firma vor allem in Indien. Trotzdem dämpfte das Unternehmen nun nach dem enttäuschenden Quartal die Aussichten: Statt von Analysten prognostizierten 6,3 Millionen Neuabonnenten im kommenden Quartal geht Netflix nun von fünf Millionen Neukunden aus.


„Ich habe eine echt sch... Nachricht für euch“: Matthias Schweighöfer bricht Konzert ab

Matthias Schweighöfer ist zur Zeit mit Band unterwegs durch Deutschland, um weiterhin die Songs seiner Platte „Lachen Weinen Tanzen“ (2017) vorzustellen. Doch der vierte Gig seiner Tour am Dienstag (22. Januar) in Erfurt dürfte ihm noch lange in Erinnerung bleiben. Nach einigen Minuten musste der Sänger das Konzert komplett abbrechen und verschwand von der Bühne, wie „Bild“ berichtet. Irritation beim Publikum! Es war zunächst kein Grund ersichtlich. Später dann die Erklärung von einem Crew-Mitglied: „Ich habe eine echt sch... Nachricht für euch. Es tut mir leid, aber Matthias wird nicht mehr auf die Bühne kommen. Er hat sich einen Halswirbel…
Weiterlesen
Zur Startseite