Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

Neues Rammstein-Video: Was bedeuten „Big Fish“ und „Black Dog“?

Mit einer Instagram-Story legten sie los, jetzt posteten Rammstein auch auf Facebook Fotos aus ihrem kommenden Video – dem ersten Vorboten ihres für April erwarteten, noch unbetitelten Album.

„No Fire, No Nuns“ kommentiert die Band die Dreharbeiten zur Single, deren Titel ebenfalls noch immer unbekannt ist. Zu sehen sind unter anderem Nonnen, ein Priester mit Speer, Jesus am Kreuz, ein Totenschädel, Drehort scheint eine Kirche zu sein.

In den sozialen Netzwerken rätseln Fans aber vor allem, was die Wörter und Namen auf der Regieklappe zu bedeuten haben. Jonas Akerlund, klar, das ist der Regisseur, der schon öfter mit Rammstein zusammengearbeitet hatte („Paris“) und bald mit der Metal-Doku „Lords of Chaos“ im Kino zu sehen ist.

Kooperation

Die Bild-Vergrößerung zeigt: Rechts stehen noch die Wörter „Black Dog“ und „Big Fish“. Was steckt dahinter – könnten das vielleicht Songtitel sein? Auch wenn Rammstein in der Regel nicht auf Englisch singen?

Entwarnung auf Facebook, Fans klären auf: „Black Dog“ und „Big Fish“ sind die beteiligten Produktionsfirmen des Videos. Die Stills liefern also keinerlei Hinweise auf den Song-Titel. Schade, weiter abwarten!

Rammstein auf Facebook:

Rammstein/Facebook

Rammstein: Erster Song, erstes Video des neuen Albums stehen an!

Update: Rammstein veröffentlichen Fotos auf ihrer Facebookseite: Wir berichteten zuvor: Allem Anschein nach veröffentlichen Rammstein in Kürze das erste von fünf Musikvideos zum neuen Album, das für April erwartet wird.  Darauf deutet eine Instagram-Story auf dem Account der Band hin. Leider liegt es in der Natur der Insta-Storys, dass sie nicht erhalten bleiben … Was geschah: Die Bilder aus der Story deuteten auf einen Clip hin, in dem Religion eine Rolle spielt – man sah eine Bibel, außerdem einige Nonnen-Darstellerinnen. Auch eine Drehklappe war zu sehen, darauf der Name des Regisseurs Jonas Åkerlund, der schon oft mit Rammstein zusammenarbeitete und jüngst…
Weiterlesen
Zur Startseite