Exklusive Videopremiere: Nils Frahm – „Fundamental Values (Live)“


von

„Tripping With Nils Frahm“ dokumentiert einige Liveshows des Neo-Klassik-Stars in der Kulisse des Funkhaus Berlin. Gleich vier Gigs gab der Musiker dort 2018 zum Auftakt seiner „All Melody“-Tour, bei der er seine gleichnamige neue Platte präsentierte. Insgesamt 180 Auftritte gab er in zwei Jahren, darunter im Sydney Opera House und in der Elbphilharmonie.

Frahm blieben allerdings seine Konzerte im für die großartige Akustik bekannten Saal 1 im Funkhaus Berlin in besonderer Erinnerung. Und so lud er im vergangenen Jahr erneut zu vier weiteren Shows in dieser einzigartigen Location. Mit dabei war auch Filmemacher Benoit Toulemonde (bekannt durch seine Filme für die Konzertserie ‚La Blogothèque‘), ein guter Freund des Multiinstrumentalisten. Mit einem Kamerateam fing er die Magie ein, die Frahm bei seinen Konzerten zu entfachen in der Lage ist und archivierte so auch die Live-Kunst des gebürtigen Hamburgers.

Nils Frahm über sein neues Live-Album und den Konzertfilm:

„Es war einfach an der Zeit, meine Konzerte endlich in Bild und Ton zu dokumentieren und zu versuchen, daran zu erinnern, wie es war, als mein team und ich zu Nomaden wurden. (…) Normalerweise gehen bei Konzerten einige Dinge schief, aber durch die Kombination unserer Lieblingsmomente von vier Auftritten konnten wir erreichen, was ich in diesen zwei Jahren Tournee versucht habe: es alles richtig zu machen! Wenn Ihr den Applaus am Ende des Films hört, sollten Ihr wissen, dass ich glücklich gelächelt habe, ein bisschen stolz war und mich gesegnet fühlte, diese Momente mit Euch zu teilen. In Liebe, Nils.“

„Tripping With Nils Frahm erscheint am 03. Dezember auf Erased Tapes. Der gleichnamige Konzertfilm entstand übrigens in Zusammenarbeit mit Plan B Entertainment, der Filmproduktionsgesellschaft von Brad Pitt. Der Film wird am gleichen Tag auf der Streaming-Plattform MUBI Premiere feiern. ROLLING STONE zeigt schon jetzt exklusiv die Aufführung von „Fundamental Values“.