Noel Gallagher: Erste Single aus neuem Album „Who Built The Moon?“


von

Gute sechs Wochen vor Veröffentlichung des Drittwerks „Who Built The Moon?“ geben Noel Gallagher’s High Flying Birds eine erste Kostprobe: „Holy Mountain“ ist auf allen Streamingdiensten verfügbar und erscheint zudem als exklusive 12“.

Der Song sei laut Sänger einer der ersten Titel, der in der frühen Arbeitsphase mit Producer David Holmes entstanden ist. Das Lied ist von einem dynamischen Rhythmus, Chören und der von Paul Weller gespielten Orgel geprägt und strahlt auch durch die euphorischen Lyrics eine gewisse Fröhlichkeit aus – die Hymne ist bestens geeignet für die im Frühjahr anstehenden Stadiontour in der britischen Heimat.

Noel Gallagher ist begeistert von „Holy Mountain“

Gallagher selbst scheint schwer begeistert von seinem Werk zu sein: „Es ist so viel Freude in dem Lied. Bis zu dem Tag, an dem ich sterbe, wird es eines meiner liebsten Musikstücke sein, die ich je geschrieben habe. Live hört es sich großartige an. Meine Kinder lieben es, die Kids meiner Freunde lieben es alle, und ich bin sicher, dass ‚die Kids’ es auch lieben werden“, erklärte der Musiker dem „NME“.

„Who Built The Moon?“ erscheint am 24. November. Noel Gallaghers jüngerer Bruder Liam veröffentlichte vergangenen Freitag (6. Oktober) sein erstes Soloalbum “As You Were”.