„Sing On! Germany“: Palina Rojinski moderiert neue Netflix-Musikshow


von

Netflix hat eine Karaoke-Show mit dem Titel „Sing On! Germany“ angekündigt. Ab dem 7. August soll die neue Sendung unter der Moderation von Palina Rojinski starten. Die Spielregeln sind simpel: Bei „Sing On! Germany“ sollen mehrere Kandidaten gegeneinander antreten und singen. Kern der Show: das Treffen der Töne!

Ob ein Ton getroffen wurde, soll hierbei aber keine Jury entscheiden, sondern eine spezielle Software. Ein „Vocal Analyzers“ wird ermitteln, wie gut jeder die Töne trifft. Für jeden getroffenen Ton gibt es Geld. Pro Sendung kann aber nur eine Person das Preisgeld von maximal 30.000 Euro mit nach Hause nehmen.

Sehen Sie sich hier den Trailer an:


zum Beitrag auf YouTube


Bevor die Show Anfang August in Deutschland startet, können Neugierige bereits ab dem 24. Juli die spanische Version der Show auf Netflix anschauen. „Sing On! Germany“ ist ähnlich aufgebaut und soll insgesamt sieben Folgen umfassen, die jeweils etwa 35 Minuten dauern. In jeder Folge soll ein bestimmtes Motto wie beispielsweise „Girls Night“ oder „Love Songs“ im Fokus stehen. Falls Sie sich über das vollbesetzte Publikum in der Show wundern: „Sing On! Germany“ wurde bereits vor dem Corona-Lockdown in der Nähe von London aufgezeichnet.

Rojinksi sagte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur „spot on news“ kürzlich: „Sing On! Germany‘ ist unglaublich mitreißend, man kriegt schlagartig gute Laune, fängt an mitzusingen, egal ob man’s kann oder nicht, und man versteht endlich mal die Texte, weil die unten eingeblendet werden.“ Die 35-Jährige wurde durch ihre Arbeit für den Musiksender VIVA und ihre Auftritte in der Fernsehshow MTV Home bekannt.