Paul McCartney gab Dave Grohls Tochter ihre erste Klavierstunde


von

Der Foo-Fighters-Sänger Dave Grohl hat erzählt, dass seine Tochter Harper ihre erste Klavierstunde von keinem Geringeren als Paul McCartney erhielt. „Sie haben zusammen ein Lied geschrieben“, so Grohl, als er vergangene Woche (1. Oktober) in der BBC-Sendung „Graham Norton Show“ zu Gast war.

In der Sendung berichtet Dave Grohl auch, wie es zu der besagten, ersten Klavierstunde mit Paul McCartney kam. Demnach sei der Beatle zum Abendessen zu Gast gewesen, als er sich anschließend mit der damals fünfjährigen Harper ans Klavier gesetzt habe.

Sehen Sie hier das Interview mit Dave Grohl:

Grohl berichtete weiter: „Wir hatten Wein und Pizza und irgendwann war es Zeit für Paul zu gehen.“ Doch als Paul McCartney und seine Frau Nancy beim Weg zum Ausgang ein Klavier in der Ecke eines Raumes entdecken, habe sich McCartney daran gesetzt. „Er kann einfach nicht anders“, so Grohl, der seit 2003 mit seiner zweiten Ehefrau Jordyn Blum verheiratet ist. Das Paar hat drei gemeinsame Töchter.