Spezial-Abo
Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

Pete Doherty geht im Februar auf Deutschland-Tour – alle Termine

Pete Doherty hat sich erst einmal wieder von den Libertines emanzipiert und im vergangenen Dezember seine zweite Soloplatte „Hamburg Demonstrations“ herausgebracht.

Unser Autor Gunther Reinhardt schrieb in der Dezember-Ausgabe des ROLLING STONE über die Qualitätetn der Platte:

Wenn er nicht gerade in verschrobenen Lovesongs wie „The Whole World Is Our Playground“ oder „I Don’t Love Any­one (But You’re Not Just Anyone)“ den Crooner mimt oder in „Birdcage“ einen knuffig-souligen Popsong versteckt, inszeniert er sich in der sensationell verkorksten Suite „A Spy In The House Of Love“ als Absturzartist („Found myself in the Monday news“), bekennt er sich in „Down For The Outing“ schuldig, reimt er in „Oily Boker“ „On y va!“ auf „oh là là“, fleht er, nicht einfach so zu verschwinden wie diese Nebenfigur aus Graham Greenes „Brighton Rock“, die das erste Kapitel nicht überlebt („Kolly Kibber“), oder so zu enden wie Amy Winehouse: ­Seine unsagbar traurig-zittrige Zeitlupenballade „Flags From The Old Regime“ ist nicht nur ein ergreifendes Stück Trauerarbeit, sondern erzählt auch davon, wie es sich anfühlt, wenn man am Erfolg zerbricht: „Let’s get it right, we all know the score“, nuschelt Peter Doherty, bevor der letzte Akkord auf seiner J-45 verklingt.

Pete Doherty auf Deutschland-Tour 2017

Im Februar wird Pete Doherty seine neuen Songs auch live in Deutschland vorstellen. Insgesamt fünf Konzerte gibt der Sänger. Tickets gibt es ab Mittwoch (11. Januar) via Eventim und Ticketmaster.

  • 20.02.2017 Frankfurt, Batschkapp
  • 21.02.2017 Munich, Muffathalle
  • 22.02.2017 Cologne, Live Music Hall
  • 24.02.2017 Hamburg, Große Freiheit
  • 25.02.2017 Berlin, Huxleys


Deep Purple: Neues Album „Woosh“ und Tour 2020

2017 hatten sie mit „Infinite“ ihr 20. Studioalbum veröffentlicht – und nun kommt im Juni eine neue Platte von Deep Purple mit dem Titel „Woosh“. Für LP Nummer 21 haben sie gemeinsam mit Produzent Bob Ezrin in Nashville ihre neuen Songs aufgenommen. „Woosh“ erscheint als limitierte CD+DVD-Box, auf der auch das einstündige Video „Roger Glover And Bob Ezrin In Conversation“ und der gesamte Auftritt der Band auf dem Hellfest 2017 enthalten sind. Darüberhinaus erscheint die Platte als 2LP+DVD und als digitale Version. Anlässlich dieser Veröffentlichung am 12. Juni geht die Gruppe zusätzlich auf Tour und spielt Ende Juni mehrere Konzerte…
Weiterlesen
Zur Startseite