Peter Buck veröffentlicht neues Soloalbum – mit Jeff Tweedy, Krist Novoselic und anderen

E-Mail

Peter Buck veröffentlicht neues Soloalbum – mit Jeff Tweedy, Krist Novoselic und anderen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Auf der Website seiner ehemaligen Band R.E.M. hat Peter Buck ein Statement veröffentlicht, in dem sein Soloalbum angekündigt: „Ich hatte grade ein paar aufregende Wochen mit Tucker Martine von The Jayhawks, als wir am neuen Album gearbeitet haben. Und ich freue mich, ankündigen zu können, dass mein neues Opus Magnum, ‚Warzone Earth‘, jetzt verfügbar ist.“

Es sei die beste Platte, die er je gemacht habe, schwärmt Buck weiter von seiner Arbeit – ohne sich den Scherz zu verkneifen, dass es die LP zwar nur auf Vinyl geben wird, Fans ja aber auch eine Kopie auf Tape für ihre Freunde aufnehmen könnten.

Es wird zwei Versionen des Albums geben

Zusammen mit dem Künstler Mingering Mike hat Buck an zwei verschiedenen Cover für das Album gearbeitet. Mit Scott McCaughey, Bill Rieflin, Kurt Bloch, Chris Slusarenko, Krist Novoselic, Jeff Tweedy, Annalisa Tornfelt, Chloe Johnson and Kristin Tornfelt sind einige prominente Gäste auf dem Album vertreten.

„Warzone Earth“ ist hier verfügbar, soll aber auch bald in kleineren Plattenläden stehen.

E-Mail