Prince: Unbekannte Halbschwester aufgetaucht – und sie will auch was vom Erbe


von

Die Geschwister von Prince trafen am Montag vor Gericht zusammen um die Erbansprüche zu klären – der Musiker hatte kein Testament hinterlassen.

Tyka Nelson, Prince‘ einziges Geschwisterteil mit demselben Vater und derselben Mutter, wird sich nun mit den anderen Geschwistern auseinandersetzen müssen – und zwar nicht mit fünf Halbgeschwistern, sondern sechs. Eine unbekannte Halbschwester sei dazugestoßen. Das berichtet „TMZ“.

Darcell Gresham Johnston hatte sich bis Montag beim Nachlassgericht in Minnesota gemeldet. Zu Tyka Nelson und Johnston gesellen sich jetzt noch John Nelson, Norrine Nelson, Sharon Nelson, Alfred Jackson und Omarr Baker.

Prince‘ Vermögen beim Zeitpunkt seines Todes wird auf mehrere hundert Millionen Dollar geschätzt. Sein Paisley Park in Minneapolis sei, nach „Billboard“-Angaben, 27 Millionen Dollar wert.