Radiohead: Corona-Konzertreihe endet mit „OK Computer“-Show


von

Insgesamt 13 Wochen lang schossen Radiohead in der Corona-Zeit Aufnahmen von vergangenen Konzerten und anderweitigen Auftritten aus der Hüfte. Nun endet die Reihe mit einem Auftritt der „Against Demons“-Tour aus dem Jahr 1997.

Das letzte Video zeigt ein Radiohead-Konzert vom 4. Juli 1997 in Les Eurockéennes im französischen Belfort.

Glorreicher Abschluss mit „OK Computer“-Songs“

Insgesamt 15 Songs gaben Radiohead bei dem Set zum Besten, unter anderem Tracks des erst zwei Monate zuvor veröffentlichten „OK Computer“. Hits des Auftritts waren unter anderem „Paranoid Android“, „Airbag”, „Exit Music (for a Film)“ und „Climbing Up the Walls“.

„Lucky #13, das letzte Lockdown-Premierenkonzert der Reihe – Les @eurockeennes de Belfort Festival, 4. Juli 1997“, twitterte Bassist Colin Greenwood. „Es hat Spaß gemacht, all das einzustellen und einige Lieblings-Shows zu teilen. Auf unserem @YouTube-Kanal werden wir euch über weitere Shows auf dem Laufenden halten. Viel Spaß!“

Die Setlist:

  • Lucky
  • Bones
  • Airbag
  • My Iron Lung
  • Exit Music (for a Film)
  • The Bends
  • No Surprises
  • Talk Show Host
  • Fake Plastic Trees
  • Paranoid Android
  • Planet Telex
  • Climbing Up the Walls
  • Street Spirit (Fade Out)
  • Creep
  • Just

Die Premiere des Videos lief zu deutscher Zeit in der Nacht von Donnerstag (02. Juli) auf Freitag (03. Juli), doch den Auftritt gibt es auch jetzt noch zu sehen. In der Playlist „At Home with Radiohead“ hat die Band sämtliche gezeigten Mittschnitte gesammelt, inklusive eines Festivalauftritts auf dem Coachella.

Sehen Sie hier das Video: