Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Rammstein: Anscheinend USA-Tournee erneut verschoben


von

Nachdem Rammstein im vergangenen Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie sowohl ihre USA- als auch ihre Europatournee auf 2021 verschieben mussten, scheinen die US-Konzerte auch dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden zu können.

US-Termine verschoben

Wie auf der Website des Ticketdiensts Ticketmaster.com zu sehen ist, wurden sechs US-Termine der Band mit dem Zusatz „postponed“ (auf Deutsch: „verschoben“) gekennzeichnet – das berichtete die Website „Morecore“. Darunter fallen die Shows in Philadelphia (26.08.21), Chicago (01.09.21), Minneapolis (03.09.21), Foxborough (08.09.21), East Rutherford (10.09.21), Los Angeles (18.09.21) und San Antonio (21.09.21). Ersatztermine sind bis dato keine bekannt. Laut Ticketmaster bislang nicht betroffen sind die Termine im kanadischen Montreal sowie Mexico City.

Europa-Termine fraglich

Ob die Europa-Termine, die noch vor der US-Tour geplant sind, stattfinden können, scheint indes fraglich. Die erste Show nach der Corona-Pause hätte die Band am 22.5. in der Red Bull Arena in Leipzig spielen sollen. Insgesamt stehen 27 Shows in Europa an. Ein offizielles Statement der Band zu möglichen Verschiebungen steht bis dato aus.

 


Till Lindemann veröffentlicht Kurzfilm zu „Ich hasse Kinder“

Nachdem Rammstein-Sänger Till Lindemann am 1. Juni 2021 – also dem internationalen Kindertag – seine kontroverse Single „Ich hasse Kinder“ inklusive Musikvideo veröffentlicht hat, kündigte der Musiker anschließend einen darauf aufbauenden Kurzfilm an. Dieser ist auf Lindemanns YouTube-Kanal ab sofort verfügbar. Welche Projekte der 58-Jährige in naher Zukunft noch geplant hat, ist unklar. Nachdem Till Lindemann und der schwedische Multiinstrumentalist Peter Tägtgren im November 2020 die Trennung ihres Duos LINDEMANN bekannt gaben, führte der Rammstein-Star das Projekt fortan als Solokünstler fort. Seither erschienen die drei Solosingles „Ich hasse Kinder“, „Alle Tage ist kein Sonntag“ und „Lubimiy Gorod“.  Sehen Sie hier…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €