Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Red Hot Chili Peppers: Spricht da wer vom Aufhören?


von

In einem Interview deutete Chad Smith, Drummer der Red Hot Chili Peppers, an, dass die Band vielleicht aufhört – zumindest mit dem extensiven Touren. Im Gespräch mit Eddie Trunk von Sirius XM sagte der 55-Jährige, dass das Live-Geschäft für ihn und die zwei anderen RHCP-Mittfünfziger, Sänger Anthony Kiedis und Bassist Flea, doch recht anstrengend sei. Mit 39 Jahren ist Josh Klinghoffer an der Gitarre quasi das Nesthäkchen.

Im Gespräch sagt Smith, der 1988 zu den Peppers stieß: „Nach einem Konzert fuhren wir im Bus und Flea sagte, ‘Wie viel länger sollten wir noch … wie sollten wir die Sache beenden?‘“

Familie statt Band?

Er selbst habe daraufhin entgegnet, dass er auf diese Frage keine Antwort wisse. „Ich will immer noch Alben aufnehmen … aber die Live-Geschichte … ich weiß nicht, ob das noch weitergehen kann.“ Zumindest, wie Smith dann im Interview hinzufügt: ob es mit den langen Tourneen noch weitergehen kann.

 Nun, sagt Chad Smith am Ende, würde man Prioritäten vielleicht verschieben: weniger Gigs, mehr Zeit für Familie.


8 Fakten über Lizzo: Was Sie über das musikalische Multitalent wissen müssen

Kindheit mit musikalischen Einflüssen Lizzo heißt eigentlich Melissa Jefferson und wurde am 27. April 1988 in Detroit geboren. Ihr Spitzname wurde später auch zu ihrem Künstlernamen. Das Talent scheint Lizzo bereits in die Wiege gelegt worden zu sein. Im Interview mit dem US-amerikanischen ROLLING STONE erklärte sie 2018: “Ich habe eine sehr musikalische Familie. Alle können einen Ton halten, singen und ein Instrument spielen. Aber niemand war ein professioneller Musiker.” Mit zehn Jahren zog die Familie nach Houston im US-Bundesstaat Texas. Dort rief Lizzo gern bei den örtlichen Radiostationen an und bat darum, freestyle rappen zu dürfen, um ihr Talent zu beweisen. https://www.youtube.com/watch?v=XaCrQL_8eMY Lizzo…
Weiterlesen
Zur Startseite