Avengers: Age of Ultron Regie: Josh Whedon

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Avengers: Age of Ultron - Start: 23.4.

Die Marvel-Großoffensive beginnt mit der Rückkehr der „Rächer“. Tony Stark kreiert die Künstliche-Intelligenz-Bestie Ultron, doch der launische Transistor interpretiert Starks Programmierung in Richtung Vernichtung der Menschheit. Nun muss sich die mufflige Halbgötterbrigade zusammenraufen, um den renitenten Robo Mores zu lehren. Der zweite „Avengers“ ist lauter, überladener und zwangsphilosophischer als der Vorgänger (siehe digitales Allmachtsparadoxon), doch allein die Keilerei zwischen Hulk und Starks Hulk Buster ist das Eintrittsgeld wert. Whedon findet in 140 Minuten Rage gegen die Maschine sogar noch Zeit, sein Ensemble nach Kräften menscheln zu lassen – der Film kompensiert den grimmigen Grundton mit einer regelrechten How-I- Met-Your-Android-Stimmung.

E-Mail