Freiwillige Filmkontrolle


Blancanieves – Ein Märchen von Schwarz und Weiß Regie: Pablo Berger


AV Visionen (24 Bilder) Kinotart: 28.11.


von

Mit zehn Goyas ausgezeichnet, ist Pablo Bergers schwarz-weißem Stummfilm ein später Triumph vergönnt. Der spanische Regisseur hatte seine Idee zeitgleich zu Michel Hazanavicius’ „The Artist“ entwickelt, aber erst nach dem Oscar-Erfolg des Franzosen das Projekt finanziert bekommen. Am europäischen Expressio­nismus orientiert er den Stil seines Melodrams, in dem er das Märchen von „ Schneewittchen“ mit viel Folklore in die Stierkampfarena der 20er-Jahre verlegt. Carmen (Sofia Oria), Tochter des einst gefeierten, nun gelähmten Matadors Villata (Daniel Giménez Cach), ist als künftige Erbin des Vermögens ihrer boshaften Stiefmutter Encarna (Maribel Verdu) im Weg. Einen Mordanschlag überlebt das Mädchen, verliert dabei aber das Gedächtnis. Bei den kleinwüchsigen Toreros eines Wanderzirkus erkennt Carmen ihr Talent für die Corrida. Starke Darsteller, famose Bilder, große Poesie und passende Musik, die dieser Hommage einen eigenen Rhythmus verleiht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

James Gunn :: Guardians Of The Galaxy

Regisseur Gunn, der sein Handwerk bei der Trashfilm-Produktionsfirma Troma gelernt hat, zeigt gelegentlich zu viel Respekt vor der Herkulesaufgabe eines...

Richard Linklater :: Boyhood

Susanna White :: Verräter wie wir


ÄHNLICHE ARTIKEL

Billie Eilish: Erinnerung an Lieblings-Fan-Moment rührt sie zu Tränen

Die Dokumentation „The World’s A Little Blurry“ über Leben und Karriere von Billie Eilish feierte am Freitag (26. Februar 2021) ihre weltweite Premiere auf Apple TV+.

TV-Tipp: Arte-Dokumentation „John & Yoko“

Am 5. März strahlt der Sender ARTE eine Dokumentation über John Lennon und Yoko Ono aus.

Billie Eilish zeigt „ilomilo“ als Live-Version aus Doku „The World's A Little Blurry“

Billie Eilish gibt weitere Einblicke preis und kündigt ein Pre-Premieren-Event für die Doku „The World's A Little Blurry“ mit exklusiven Interviews an.


Das sind die Filmhighlights in 2021

Billie Eilish zeigt „ilomilo“ als Live-Version aus Doku „The World's A Little Blurry“

Weitere Einblicke: Billie Eilish hat eine Live-Version ihrer Single „ilomilo“ aus ihrer kommenden Apple-TV-Dokumentation „The World's A Little Blurry“ veröffentlicht. Außerdem kündigt Eilish ein Premieren-Event für den Film Ende dieser Woche an. Die Doku begleitet den Teenie-Star hinter den Kulissen auf ihrer bisherigen Reise. Pre-Premieren-Event mit exklusiver Performance Der Track „ilomilo“ aus Eilishs Album „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“, wurde ursprünglich bei ihrer Headline-Show im Toyota Center in Houston am 10. Oktober 2019 aufgenommen. Ein Teil der Live-Performance wird auch in der Dokumentation zu sehen sein. Zusammen mit der Live-Version hat Eilish auch ein spezielles Event…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €