Chevalier Regie: Athina Rachel Tsangari

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Foto: Rapid Eye Movies

„Chevalier“, der Titel des dritten Films der griechischen Regisseurin Athina Rachel Tsangari („Attenberg“), bezeichnet einen Siegelring, um den sechs Freunde wettstreiten, die mit einer Luxusjacht im Ägäischen Meer schippern. Alles beginnt mit einem Partyspiel, doch dann geht es ums Ganze, nämlich um die Frage: Wer von ihnen ist der beste Mann? Das Leben wird zum Wettkampf, alles wird kontrolliert, gezählt, gewogen und gemessen, jeder will jeden übertreffen. Natürlich eskaliert die Lage ein ums andere Mal auf ziemlich komische Art und Weise. Doch hier wird nicht nur das Machotum auf den Arm genommen, sondern zugleich ein Bild von Männlichkeit vorgeführt, das immer noch großen Teilen unserer Gesellschaft zugrunde liegt. von Maik Brüggemeyer

Trailer

E-Mail

Nächster Artikel

  • The Rolling Stones -Sticky Fingers

    The Rolling Stones

    “Sticky Fingers”
    21. April 2016

    „Chevalier“, der Titel des dritten Films der griechischen Regisseurin Athina Rachel Tsangari („Attenberg“), bezeichnet einen Siegelring, um den sechs Freunde wettstreiten, die mit einer Luxusjacht im Ägäischen Meer schippern. Alles beginnt mit einem Partyspiel, doch dann geht es ums Ganze, nämlich um die Frage: Wer von ihnen ist der beste Mann? Das Leben wird zum […]

Vorheriger Artikel
  • „Die Kommune“ läuft ab dem 21.04.16 im deutschen Kino.

    Die Kommune

    Regie: Thomas Vinterberg

    „Chevalier“, der Titel des dritten Films der griechischen Regisseurin Athina Rachel Tsangari („Attenberg“), bezeichnet einen Siegelring, um den sechs Freunde wettstreiten, die mit einer Luxusjacht im Ägäischen Meer schippern. Alles beginnt mit einem Partyspiel, doch dann geht es ums Ganze, nämlich um die Frage: Wer von ihnen ist der beste Mann? Das Leben wird zum […]