aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Sylvester Stallone: Alle „Rocky“- und „Rambo“-Filme im Sterne-Ranking

Mistress America Regie: Noah Baumbach


Die schüchterne Tracy (Lola Kirke) ist gerade zum Studieren in die Stadt gezogen und kontaktiert die nach außen hin schillernde Inszenierungskünstlerin Brooke (Greta Gerwig), mit der sie durch die Heirat jeweils einen Elternteils bald verwandt sein wird. Glamouröse Dinner, gute Geschäfts-kontakte und eine beeindruckende Zahl Google-Treffer können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Brooke ihr Leben nicht im Griff hat.

Mit Selbsttäuschungen, Wunschprojektionen und ins Leere laufenden Lebensentwürfen geht Baumbach schonungslos und doch liebevoll um – Brooke vermag ihre Ideen zwar nicht in produktive Tätigkeiten zu bündeln, weiß ihr Leben dafür aber mehr auszukosten als ihr reicher Exfreund Dylan, der im luxuriösen Eigenheim in Connecticut damit beschäftigt ist, „Geld anzuhäufen“. Die ambitionierte Tracy ist von alledem fasziniert, benutzt das Treiben in Brookes pittoreskem Alltag aber auch als Rohmaterial für eine bissige Kurzgeschichte. In Baumbachs„Frances Ha“ stolperte Greta Gerwig noch durch eine nostalgische Nouvelle-Vague-Szenerie; „Mistress America“ ist „Der große Gatsby“ fürs Social-Media-Zeitalter.


ÄHNLICHE KRITIKEN

TV-Tipp: Victoria :: Regie: Sebastian Schipper

Ein furioses Kino-Experiment dokumentiert eine abenteuerliche Reise von der Nacht in den Tag. Unser TV-Tipp: „Victoria" auf Arte.

Verräter wie wir :: Reigie: Susanna White

Caracas, eine Liebe :: Regie: Lorenzo Vigas


ÄHNLICHE ARTIKEL

Joaquin Phoenix: 7 Fakten, die Sie über den „Joker“-Darsteller kennen müssen

Joaquin Phoenix begeistert durch seine Interpretation des Joker die Film-Welt. ROLLING STONE hat die wichtigsten Infos zum Schauspieler zusammengetragen.

Gewinnen: Plakate zur Action-Trilogie „Rambo“ zum großen Leinwand-Revival

Am 13. September wird es zu den legendären Filmen mit Sylvester Stallone bundesweit eine Special-Night in mehreren Kinos geben. Zu diesem Anlass verlost ROLLING STONE drei besondere Filmplakate.

Die besten Podcasts von Schauspielern – das müssen Sie gehört haben!

Spannende Anekdoten vom Set, private Offenbarungen und interessante Einblicke in den beruflichen Alltag: Die besten Podcasts von Schauspielern.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Die besten Podcasts von Schauspielern – das müssen Sie gehört haben!

Immer mehr Schauspieler entdecken das Medium Podcast für sich und geben ihren Zuhörern Einblick in den abwechslungsreichen Joballtag am Set. Einige von ihnen plaudern auch aus dem privaten Nähkästchen oder zeigen sich sogar von einer ganz ungewohnten Seite. Hier stellen wir Ihnen die besten Podcasts von Schauspielern vor. Die besten Podcasts von Schauspielern: „Ja Ja, Nee Nee“ – von Jasna Fritzi Bauer und Benjamin von Stuckrad-Barre Daumen hoch oder Daumen runter? Der soziale Druck, der einem auferlegt, ständig Stellung beziehen zu müssen, ist Ausgangspunkt bei „Ja Ja, Nee Nee“, dem Podcast von „Axolotl Overkill“-Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer und „Panikherz“-Autor Benjamin…
Weiterlesen
Zur Startseite