Noah Baumbach Mistress America



von

Die schüchterne Tracy (Lola Kirke) ist gerade zum Studieren in die Stadt gezogen und kontaktiert die nach außen hin schillernde Inszenierungskünstlerin Brooke (Greta Gerwig), mit der sie durch die Heirat jeweils einen Elternteils bald verwandt sein wird. Glamouröse Dinner, gute Geschäfts-kontakte und eine beeindruckende Zahl Google-Treffer können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Brooke ihr Leben nicht im Griff hat.

Mit Selbsttäuschungen, Wunschprojektionen und ins Leere laufenden Lebensentwürfen geht Baumbach schonungslos und doch liebevoll um – Brooke vermag ihre Ideen zwar nicht in produktive Tätigkeiten zu bündeln, weiß ihr Leben dafür aber mehr auszukosten als ihr reicher Exfreund Dylan, der im luxuriösen Eigenheim in Connecticut damit beschäftigt ist, „Geld anzuhäufen“. Die ambitionierte Tracy ist von alledem fasziniert, benutzt das Treiben in Brookes pittoreskem Alltag aber auch als Rohmaterial für eine bissige Kurzgeschichte. In Baumbachs„Frances Ha“ stolperte Greta Gerwig noch durch eine nostalgische Nouvelle-Vague-Szenerie; „Mistress America“ ist „Der große Gatsby“ fürs Social-Media-Zeitalter.


ÄHNLICHE KRITIKEN

TV-Tipp: Victoria :: Regie: Sebastian Schipper

Ein furioses Kino-Experiment dokumentiert eine abenteuerliche Reise von der Nacht in den Tag. Unser TV-Tipp: „Victoria" auf Arte.

Susanna White :: Verräter wie wir

Lorenzo Vigas :: Caracas, eine Liebe


ÄHNLICHE ARTIKEL

David Bowie: Neuer Trailer zur Doku „Moonage Daydream“

Die Dokumentation „Moonage Daydream“ über Pop-Ikone David Bowie wird am 16. September erscheinen. Nun wurde ein neuer Trailer zum Film veröffentlicht.

„Elvis“-Star Shonka Dukureh ist tot

„Elvis“-Star Shonka Dukureh wurde am 21. Juli tot in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. Sie starb mit 44 Jahren.

Gewinnen: limitierte Blu-rays von „The Beatles: Get Back“

ROLLING STONE verlost limitierte Blu-Rays der Dokumentation „The Beatles: Get Back“ von Peter Jackson.