Spezial-Abo
Highlight: Kritik: „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ – Shetland-Ponys gegen Sternzerstörer? WTF?

Roter Winter Annemarie Weber


Eine seltsam entrückte Erzählper­spektive zeichnet diesen Roman aus, wenngleich er erstmals 1969, also in der Zeit der Studentenrevolten, erschien. Im Zentrum steht ein bürger­lich-liberales Paar, nur nehmen die in der Modewerbung erfolgreichen Eheleute die Tumulte in den Arbeiterbezirken lieber aus sicherer Distanz im westlichsten Westberlin wahr: bei erlesenen Drinks und provokativem Plausch zu Musik „von Beat bis Bach“. Manchmal trauen sie sich heraus. Lili, um die 50, lebt ihre Unterwerfungsspielchen mit einem lausig gekleideten Marxisten aus, beide gehen aufgebrezelt auf Demos, denn sie haben einen gemeinsamen Feind: „Die bösartigen, hässlichen Spießer sind eigentlich eingekreist: vom höchsten snobistischen Esta­blishment und der revolutionären Jugend, die sich, ganz nebenbei, diesen ästhetischen Werten begeistert hingibt.“ Das wiederaufgelegte Buch der 1991 verstorbenen Feuilletonistin, Lektorin und Größe der Berliner Boheme Annemarie Weber ersetzt so manch aktuellen Versuch, das alte Westberlin prosaisch wieder aufleben zu lassen. Mit sprachlicher Eleganz rückt es der geteilten Stadt bedrohlich auf die Pelle.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Prince :: Sign ‘O‘ The Times

Wie aus vielen gigantischen Entwürfen, allesamt eingemottet, dennoch ein kleines Meisterwerk wurde. Prince entlässt The Revolution und veröffentlicht 16 Songs...

David Bowie :: Young Americans

Eines seiner stimmigsten Werke, und das mit nur sieben Eigenkompositionen und einem Coverstück.

Todd Phillips :: Joker

Gebt Joaquin Phoenix endlich den Oscar, dann haben wir unsere Ruhe. War sonst noch was?


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Am 05. März 2020 erscheint der mit vier Oscars ausgezeichnete Film „Parasite“ im Heimkino. Wir haben uns das limitierte Mediabook genauer angeschaut und verlosen auch ein Exemplar.

Kritik: „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ – Shetland-Ponys gegen Sternzerstörer? WTF?

Podcast Freiwillige Filmkontrolle: ROLLING STONE bewertet den Abschluss der aktuellen „Krieg der Sterne“-Trilogie: „Der Aufstieg Skywalkers“

„Black Christmas“ im Mediabook: Tödliche Weihnachten (Test)

Den Horrorklassiker „Black Christmas“ aus dem Jahr 1974 gibt es jetzt endlich in einer neuen 2K-Abtastung auf Blu-ray. Wir haben das Mediabook getestet.


„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Cineasten und Fans asiatischer Filme ist Bong Joon Ho schon längst ein Begriff. Doch spätestens seit der diesjährigen Oscar-Verleihung führt an dem 50-jährigen Südkoreaner kein Weg mehr vorbei. Denn sein aktueller Film „Parasite“ wurde für insgesamt sechs Oscars nominiert und gewann vier der begehrten Goldstatuen. Doch nicht nur das, auch ist „Parasite“ der allererste nicht-englischsprachige Film, der mit einen Oscar in der „Best Picture“-Kategorie ausgezeichnet wurde. Kurzum: Bei „Parasite“ handelt es sich um einen absoluten Ausnahmefilm, der zurecht mit vier Oscars, der Goldenen Palme, zwei BAFTA-Awards, einem Golden Globe und vielen weiteren Awards geehrt wurde. Die Blu-ray darf deshalb auch…
Weiterlesen
Zur Startseite