Spezial-Abo
Highlight: Kritik: „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ – Shetland-Ponys gegen Sternzerstörer? WTF?

Samantha Schweblin Das Gift


In einem unachtsamen Moment hatte der zweijährige David vom pestizidverseuchten Wasser auf der Farm des Großgrundbesitzers Sotomayor getrunken. Seine Mutter, Carla, überließ den so Vergifteten in ihrer Hilflosigkeit einer Naturheilerin, die den Geist des Jungen in einen anderen Körper umziehen ließ. Denn nur „wenn die Vergiftung auf zwei Körper verteilt ist, besteht die Chance, sie zu überleben“. Eine absurde Geschichte, die Carla Jahre später Amanda erzählt, als diese mit ihrer zweijährigen Nina zu Besuch ist. Mutter und Tochter kommen ebenfalls mit dem kontaminierten Grundwasser in Kontakt, die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Beklemmend und verstörend vermisst die 1978 in Buenos Aires geborene Wahlberlinerin Schweblin die Grenzen zwischen Fantasie und Realität. Allerdings verleidet die undurchsichtige Handlung das Vergnügen an der bestechenden Sprache der Übersetzung.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Todd Phillips :: Joker

Gebt Joaquin Phoenix endlich den Oscar, dann haben wir unsere Ruhe. War sonst noch was?

Pixies :: Live in Berlin

Die Pixes spielten in Berlin das erste ihrer drei Deutschland-Konzerte 2019. Die Klassiker sind großartig – die neuen Songs weniger.

Quentin Tarantino :: Once Upon a Time in Hollywood

Quentin Tarantino widmet sich dem „Old Hollywood“, das Ende der 1960er-Jahre dem Untergang geweiht war. Mit seiner kreativen Neuerzählung steht...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Kritik: „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ – Shetland-Ponys gegen Sternzerstörer? WTF?

Podcast Freiwillige Filmkontrolle: ROLLING STONE bewertet den Abschluss der aktuellen „Krieg der Sterne“-Trilogie: „Der Aufstieg Skywalkers“

„Black Christmas“ im Mediabook: Tödliche Weihnachten (Test)

Den Horrorklassiker „Black Christmas“ aus dem Jahr 1974 gibt es jetzt endlich in einer neuen 2K-Abtastung auf Blu-ray. Wir haben das Mediabook getestet.

Elton John über „Rocketman“: „Einige Studios wollten den Sex und die Drogen abschwächen“

In einem Artikel für „The Guardian“ beschreibt die Pop-Ikone die Entstehung und Hintergründe zum neuen Musikfilm über ihn. John setzte sich offenbar dafür ein, bei „Rocketman“ Inhalt vor Profit zu garantieren.


Haben Sie die schon? 10 Schallplatten für die nächste Plattenjagd

Das Ding mit den Schallplatten ist, dass das Sammeln kein Ende nimmt. Das Plattenregal ist nie, wirklich nie, voll genug, der Plattenladen unser zweites Wohnzimmer und Zeit quasi nonexistent, sobald die Finger in einer etwas verstaubten Plattenkiste wühlen. Wir bekommen nicht genug. Deshalb darf die gelegentliche Inspiration für individuelle Ergänzungen auf dem Wunschzettel nicht fehlen: Im Anschluss die zehn beliebtesten Platten, nach denen Sie auf der nächsten kleinen oder großen Plattenjagd Ausschau halten sollten. Mit Queen, Pink Floyd, aber auch einem Soundtrack und den drei ???. Hinweis: Bei dieser Liste handelt es sich um die meistgesuchten Schallplatten bei idealo.de. 10. Dire…
Weiterlesen
Zur Startseite