V. A. Merge Winter Sampler


Merge Records

Dass sich hinter dem Label Merge geschmackssichere Menschen verbergen, ist innerhalb unserer Leserschaft kein Geheimnis. So erscheinen bei den Amerikanern die Alben von The Mountain Goats, Wild Flag, Lambchop und den Magnetic Fields. Folglich wundert es auch nicht wirklich, dass der zweite Merge Winter Sampler, der seit gestern auf der Labelwebsite zu finden ist, ein guter Sampler ist. Denn: Wer hat, der hat.

Zwölf Songs sind diesmal drauf, Neue und Altbewährte. Ein frühes Highlight ist dabei der Vorabbote des neuen Lambchop-Albums „Mr. M.“, das man übrigens schon auf dem Rolling Stone Weekender an unserem Stand komplett hören konnte. Nach einem satten Streicherintro, grummelt Kurt Wagner charmant los: „Don’t know what the fuck they talk about…“ Ein zwar schwülstiger, aber wundervoller Song, der die Vorfreude steigern dürfte. Den Opener besorgen die New Yorker von Hospitality um Amber Papini – „Betty Wang“ ist dabei ein feiner Indie-Ohrwurm, der sich auch auf einem Sommersampler halten könnte. Songwriting klassischer Prägung liefert Richard Buckner mit dem Song „Traitor“. Ob wohl all die jungen The National-Fans diesen Herren schon kennen? Sollten sie…

Freunde fiepernder 90s-Gitarren laben sich derweil an Superchunks „Driveway To Driveway“ und an den Archers Of Loaf mit „Harnessed In Slums“. Von da ist es natürlich nur ein kleiner Schritt zu den Damen von Wild Flag, die mit „Romance“ einen der stärksten Songs ihres Debüts verschenken. Ebenso Eleaoner Friedberger, deren kleiner Hit „My Mistakes“ auch auf dem Merge-Sampler zu finden ist – das beste Stück ihres sehr guten Albums „Last Summer“.

>>>> Hier geht’s zum Download


ÄHNLICHE KRITIKEN

Lambchop :: This (Is What I Wanted To Tell You)

Groovende Stille – Poesie, Auto-Tune und viel Piano vom Cyborg-Soul-Meister

Lambchop :: Flotus

Lambchop - Mr. M

VÖ: 24. Februar 2012


ÄHNLICHE ARTIKEL

ROLLING STONE präsentiert: Lambchop live 2019

Die Band um Sänger Kurt Wagner tritt im Frühjahr 2019 in sechs deutschen Städten auf. Präsentiert von ROLLING STONE.

Exklusives Pre-Listening: Lambchop - „Flotus“

Hören Sie bei uns noch vor allen anderen „Flotus“, die neue Platte von Lambchop.

Im neuen ROLLING STONE: CD New Noises „A Good Sign“

Eingelöste Versprechen und neue Überraschungen: John Southworth ist der Songschreiber der Stunde, Soft Hair und Friedrich Sunlight beflügeln mit optimistischem Pop, Lambchop und Bohren & Der Club Of Gore bleiben Meister der Transzendenz


Die grüne Revolution

Zum ersten Mal sehe ich sie selbst, die Wutbürger aus dem Fernsehen, und es sind viele, und sie sind überall, vor allem hier im Innern des berühmten halb zerstörten Stuttgarter Bahnhofs, dessen Reste sie grimmig und mit erhobenen Nordic-Walking-Stöcken verteidigen. Diese alten, stolzen, rechthaberischen und eben ungeheuer wütenden Menschen, die den aufrechten Gang üben nach dem zweiten Schlaganfall, sind nun die Sieger der Geschichte. Ihre Revolution hat das alte Regime hinweggefegt. Die CDU regierte das Land 58 Jahre lang. Der alte Herrscher, ein dicker Mann namens Mappus, ist wie vom Erdboden verschluckt, wie Ben Ali in Tunesien oder Mubarak in…
Weiterlesen
Zur Startseite