Rock am Ring 2016: TV, Internet und Radio übertragen live


von

Wer kein Ticket für die zweite Ausgabe von Rock am Ring in Mendig bekommen hat, bekommt auch in diesem Jahr die Chance, viele Acts ganz bequem (und trocken!) vom Sofa aus entweder im TV, Radio oder Internet zu verfolgen.

Leider werden nicht alle Konzerte übertragen, doch es gibt ein umfangreiches Paket an begleitenden Aktionen verschiedener Sender, so dass echtes Live-Feeling aufkommen dürfte. Wichtig zu wissen ist, dass viele Live-Streams z.B. erst kurz vor dem Auftritt von Management und Sender oder Website abgemacht werden, weswegen viele Gigs im Grunde spontan live zu sehen sind.

Der Kultursender arte zeigt am Samstag ab 23.10 Uhr das gesamte Konzert der Red Hot Chili Peppers. Viele weitere Auftritte gibt es als Livestream und danach als Video-on-Demand via concert.arte.tv. Weitere Highlights des Festivals sind immer ab 17 Uhr auf ringrocker.com zu sehen.


Jetzt Fan auf Facebook werden!


Der Radiosender DasDing bringt zudem Interviews und Reportagen und zeigt auf seiner Website Fotos zum Musik-Event. Ausführliche Berichterstattung liefert auch der Radiosender SWR3 – mit vielen Interviews und Konzertkritiken.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Radiohead: Corona-Konzertreihe endet mit „OK Computer“-Show

Insgesamt 13 Wochen lang schossen Radiohead in der Corona-Zeit Aufnahmen von vergangenen Konzerten und anderweitigen Auftritten aus der Hüfte. Nun endet die Reihe mit einem Auftritt der „Against Demons“-Tour aus dem Jahr 1997. Das letzte Video zeigt ein Radiohead-Konzert vom 4. Juli 1997 in Les Eurockéennes im französischen Belfort. Glorreicher Abschluss mit „OK Computer“-Songs“ Insgesamt 15 Songs gaben Radiohead bei dem Set zum Besten, unter anderem Tracks des erst zwei Monate zuvor veröffentlichten „OK Computer“. Hits des Auftritts waren unter anderem „Paranoid Android“, „Airbag”, „Exit Music (for a Film)“ und „Climbing Up the Walls“. „Lucky #13, das letzte Lockdown-Premierenkonzert der Reihe…
Weiterlesen
Zur Startseite