Highlight: Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!

„Rock am Ring“ für Sonntag vorläufig abgesagt

„Rock am Ring“ entwickelt sich in diesem Jahr möglicherweise zum Trauerspiel! Nachdem es auch am Samstag eine Unterbrechung wegen der schweren Unwetter gegeben hatte und das Gelände evakuiert werden musste, wurde das Festival um 20.40 Uhr wieder freigegeben. Ein alternativer Spielplan stand bereit.

Doch wie es aussieht, könnte „Rock am Ring“ am Sonntag komplett ausfallen. Wie die „Rhein Zeitung“ meldet, hat Veranstalter Marek Lieberberg auf einer Bühne bekanntgegeben, dass von den Behörden keine Spielgenehmigung für Sonntag erteilt wurde. Im Klartext: Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz sprach sich für einen Abbruch des Festivals aus. Ob damit das letzte Wort bereits gesprochen ist, war bis zuletzt nicht klar.

Grund sind mutmaßlich die zahlreichen Verletzungen nach Blitzeinschlägen. Über 80 Verletzte wurden bis am Samstagabend bestätigt, zwei Personen mussten reanimiert werden.

In der Nacht, so viel prognostizieren Meteorologen derzeit, wird es nicht mehr zu weiteren Gewittern kommen, allerdings soll es weiter kräftig regnen. Auf dem Spielplan stehen für Samstag noch die Red Hot Chili Peppers, Killswitch Engage, Billy Talent  und The Boss Hoss.

Update 5. Juni, 1 Uhr: Wie unsere Reporterin Kristina Baum berichtet, haben die Veranstalter die Hoffnung dennoch nicht ganz aufgegeben. Am Sonntag werde man sich noch einmal mit den Wetterverhältnissen beschäftigen und auf die Erteilung einer Spielgenehmigung warten, so MLK-Pressesprecherin Katharina Wenisch. 


Schon
Tickets?

Rock am Ring / Rock im Park 2020: Erste Bandwelle – mit Green Day, Korn, Volbeat

Rock am Ring feiert 35. Jubiläum, Rock im Park das 25. Vom 5.-7. Juni 2020 wird also in der Eifel und in Nürnberg ein großes Fest gefeiert. Der Veranstalter hat nun eine erste Bandwelle bekannt gegeben. System Of A Down, Green Day und Volbeat sind dabei, dazu Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red. Außerdem kommen Trailerpark, Weezer, Bilderbuch, Wanda, Alan Walker, Trettmann, Yungblud und Bosse. Infos zu Frühbuchertickets Die Frühbuchertickets sind bereits nahezu ausverkauft. Wenn das limitierte Kontingent erschöpft ist, erhöht sich der…
Weiterlesen
Zur Startseite