Highlight: Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!

Rock am Ring und Rock im Park 2018: Neue Bandwelle

Rock am Ring und Rock im Park melden eine neue Bandwelle: The Maine, Ego Kill Talent, Astroid Boys und Vadim Samoylov sind neu bestätigt. Thursday wiederum müssen ihre Teilnahme aus persönlichen Gründen leider absagen.

Außerdem gaben die Veranstalter bekannt, dass der Spielplan und die Spielzeiten in der ersten Mai-Woche veröffentlicht werden.

Rock am Ring, Freitag, 1. Juni 2018 & Rock im Park, Samstag, 2. Juni 2018

Casper
  • 6ix9ine
  • Alt-J
  • Andrew W.K.
  • Antilopen Gang
  • A Perfect Circle
  • Babymetal
  • Bausa
  • Callejon
  • Casper
  • Enter Shikari
  • Giant Rooks
  • Greta Van Fleet
  • Hollywood Undead
  • Jimmy Eat World
  • Jonathan Davis
  • Marilyn Manson
  • Mavi Phoenix
  • Milky Chance
  • Scarlxrd
  • Stone Sour
  • The Night Game
  • Thirty Seconds To Mars
  • Ufo361
  • Vitalic
  • Walking On Cars
  • Yung Hurn
  • u.a.

Rock am Ring, Samstag, 2. Juni 2018 & Rock im Park, Sonntag, 3. Juni 2018

Matt Bellamy von Muse
Matt Bellamy von Muse
  • Alexisonfire
  • Andy Frasco
  • Asking Alexandria
  • Avenged Sevenfold
  • Beth Ditto
  • Black Stone Cherry
  • Body Count Feat. Ice-T
  • Bullet For My Valentine
  • Bury Tomorrow
  • Don Broco
  • Ego Kill Talent
  • Heisskalt
  • Kaleo
  • Kettcar
  • Kreator
  • Milliarden
  • Muse
  • Nothing More
  • Parkway Drive
  • Shinedown
  • Snow Patrol
  • Starcrawler
  • Taking Back Sunday
  • The Maine
  • The Neighbourhood
  • Yungblud

Rock am Ring, Sonntag, 3. Juni 2018 & Rock im Park, Freitag, 1. Juni 2018

Dave Grohl von den Foo Fighters
Dave Grohl von den Foo Fighters
  • Alma
  • Astroid Boys
  • Avatar
  • Bad Religion
  • Baroness
  • Bilderbuch
  • Caliban
  • Chase & Status
  • Foo Fighters
  • Good Charlotte
  • Gorillaz
  • Gurr
  • Mantar
  • Meshuggah
  • Moose Blood
  • Nothing But Thieves
  • PVRIS
  • RAF Camora
  • Rise Against
  • Seasick Steve
  • The Bloody Beetroots
  • The Mimics (nur im Park)
  • Thy Art Is Murder
  • Trailerpark
  • Vadim Samoylov (nur am Ring)

 

Dieter Jakob
Dave J Hogan Getty Images
Tim Mosenfelder Getty Images

Die 10 wichtigsten Open-Airs des Sommers 2020

Die Festival-Saison naht und mit ihr rausch- und endorphingefüllte Tage, die neben ausgezeichneter Musik und guter Gesellschaft genau jenen Eskapismus versprechen, der im Alltag so schwer zu finden ist. Weil das Glück manchmal ganz nah liegt und Deutschland, Schweiz und Österreich festivalmäßig so einiges zu bieten haben, haben wir für Sie die vielversprechendsten Open-Air-Veranstaltungen 2020 zusammengefasst. Rock am Ring/Rock im Park Rock am Ring gehört zu den wohl bekanntesten Festivals Deutschlands. Auch 2020 findet das dreitägige Open-Air erneut am Nürburgring statt – und feiert damit vom 05. bis 07. Juni seinen 35. Geburtstag. Zeitgleich strömen zahlreiche Besucher zum Schwesterfestival Rock…
Weiterlesen
Zur Startseite