ROLLING STONE präsentiert: Crowded House – Tour 2020 verschoben


von

Crowded House ist die langjährige Band des Songwriters Neil Finn. Gegründet 1985 in Melbourne Australien von Neil, Paul Hester und Nick Seymour, wurde ihr gleichnamiges selbstbetiteltes Debütalbum auf Capitol Records mit den Hits „Don’t Dream It’s Over“ und „Something So Strong“ zum weltweiten Erfolg.

Diese und viele weitere Lieder finden auch heute noch Anklang beim Publikum, wobei vor allem das erstgenannte eines der meist gecoverten Lieder der letzten 20 Jahre ist. Die erste Phase der Band dauerte von 1985 bis 1995 mit vier Studioalben und hatte weltweit großen Erfolg. Diese Besetzung verabschiedete sich 1996 auf den Stufen des „Sydney Opera House“ von der Welt mit einer inzwischen legendären Performance vor 150.000 Zuschauern.

Crowded House: Woodface (Deluxe Edt.)

Nach dem tragischen Tod von Paul Hester 2005 brachten Neil Finn und Nick Seymour, Crowded House zurück. Zusammen mit dem neuen Drummer Matt Sherrod und mit dem langjährigen Tournee-Mitglied Mark Hart veröffentlichten sie das Album „Time On Earth“, das von der Kritik gefeiert wurde und mit dem sie durch die ganze Welt tourten. Ein weiteres Album, „Intriguer“, wurde 2009 aufgenommen und die Band wurde 2016 in die „Aria Hall of Fame“ aufgenommen.

Im Juni 2021 kommen Crowded House auf Tour nach Deutschland, präsentiert von ROLLING STONE.

Crowded House live 2021

  • 22.06. 2021 Berlin, Tempodrom
  • 23.06. 2021 Köln, Live Music Hall

Im Juni 2020 kommt die Band rund um Frontmann Neil Finn wieder auf Tour. Für Deutschland sind zwei Termine geplant, präsentiert von ROLLING STONE.

Crowded House live 2020

  • 23.06. Berlin, Tempodrom
  • 24.06. Köln, Live Music Hall


Green Day: Termin für Berlin-Konzert wird auf 2021 verlegt

Green Day werden ihren bislang am 03. Juni eingeplanten Auftritt in der Berliner Waldbühne auf einen anderen Termin im Jahr 2021 verschieben. Das gab am Mittwoch (03. Juni) der Veranstalter bekannt. In der Pressemitteilung heißt es: „Es wird mit Hochdruck an einem Ersatztermin für 2021 gearbeitet, dieser wird in Kürze bekannt gegeben.“ Die Verschiebung des Konzerts ist wegen der behördlichen Auflagen für Großveranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie nötig geworden. Tickets für Green Day in Berlin behalten Gültigkeit Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ob nach wie vor Weezer als Support dabei sein werden, ist derzeit noch unklar.…
Weiterlesen
Zur Startseite