Fleetwood Mac: Neil Finn ersetzt gefeuerten Lindsey Buckingham, sagt „das passt“

„Hey Now, Heeeeyyy Now, Don’t Dreeeam It’s Over“ – im Gegenteil, für Crowded-House-Sänger Neil Finn wurde ein Traum wahr, und er kann das Motto des Hits seiner Band Crowded House nun leben: Er ersetzt Lindsey Buckingham als Gitarrist bei Fleetwood Mac, denn der wurde von der Band gefeuert (eine Erklärung von Seiten der Musiker oder Buckinghams steht noch aus).

Finn freut sich auf die anstehende Tour mit Fleetwood Mac, die als „Farewell“-Konzertreise angekündigt wurde und nun ausgerechnet ohne das wichtige Mitglied Buckingham stattfindet. Beim „West Coast Festival“ tritt die Band am 15. Juli in Los Angeles auf.

Neil Finn: Fleetwood Mac sind „eine wahrhaft große Band“

Lindsey Buckingham
Lindsey Buckingham

Neben Neil Finn wird auch Mike Campbell (Tom Petty & The Heartbreakers) versuchen, den Gitarristen live zu ersetzen. Den Abgang Buckinghams verkauft Gründungs-Mitglied Mick Fleetwood in einem Statement als „natürliche Entwicklung“, da er die Gruppe stets als „Ansammlung von Talenten“ verstanden habe. Zuletzt fehlte der streitbare Buckingham seiner Band zwischen 1987 und 1996.

Kooperation

In einer Bekanntmachung schrieb Neil Finn: „Vor zwei Wochen erhielt ich eine wundervolle Einladung in einer wahrhaft großen Band mitzumachen. Ein paar Tage später stand ich schon mit Fleetwood Mac gemeinsam in einem Raum und machte Musik. Das fühlte sich aufregend an, so viele große Songs, eine spektakuläre Rhythmus-Sektion und zwei der größten Stimmen aller Zeiten. Das Beste an allem: Wir klangen gut zusammen. Es fühlte sich natürlich an. Ich kann es nicht abwarten aufzutreten. “

Neil Finn auf Twitter:

Warner

Fleetwood Mac: Lindsey Buckingham wurde nicht gefeuert

Fleetwood Mac haben erklärt, dass Lindsey Buckingham die Band nach dem Streit mit Stevie Nicks verlassen hat und nicht wie bisher dargestellt wurde, von der Band entlassen wurde. Der Dauerzoff zieht sich mittlerweile schon über ein Jahr: Nachdem Buckingham im Januar 2018 aus der Gruppe geschmissen wurde, stritten sich die übrigen Bandmitglieder über die Schuldfrage. Die im selben Jahr angekündigte Klage wegen Verletzung der Treuepflicht hatte Buckingham dann wieder fallen lassen – die Band hätte sich „außergerichtlich einigen“ können, hieß es von Buckinghams Seite. Never Going Back Again Jetzt hat die Band darüber gesprochen, wie es letztlich zum Zerwürfnis gekommen…
Weiterlesen
Zur Startseite