aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

ROLLING STONE präsentiert: Dawes auf Tour 2019

Vor rund einem Jahr haben Alle Infos zu Dawes“>Dawes ihr sechstes Studioalbum „Passwords“ veröffentlicht. Es war wie eine Rückkehr. Die Kalifornier haben die Zusammenarbeit mit Produzent Jonathan Wilson wieder aufgenommen, der schon bei den ersten Platten an den Reglern stand und immer noch so perfekt mit Sänger und Songwriter Taylor Goldsmith harmoniert. Es ist ein Album für und über das moderne Zeitalter geworden, die Beziehungen, die es füllen, die Politik, die es zerteilt, und die kleinen Siege und Verluste, die es in seiner Form gestaltet.

Es ist ein Schritt nach vorne, denn selten war die Band inhaltlich gegenwartsbezogener, persönlicher, universeller unterwegs. Vor allem aber ist es musikalisch ein ganz famoser Schritt zurück an den Anfang der Karriere. Die Kalifornier spielen wieder ihren West-Coast-Rock, der sich aus so vielen kreativen Quellen speist.

„Passwords“ auf Amazon.de kaufen 

Die Brüder Taylor und Griffin Goldsmith machen zusammen mit ihren Mitstreitern Wylie Gelber und Lee Pardini Musik aus dem Herzen der USA. Zwischen Steely Dan und Fleetwood Mac und Jackson Brown und Paul Simon, um nur ein paar Referenzen zu nennen, und zwischen West Coast, folkigen Zitaten, Country-Gitarren-Blitzern und Jazz-Klavier entwickelt sich eine einzigartige musikalische Poesie, die so nur von den Dawes kommen kann. Genauso wie die einfühlsamen Lyrics oft mehr an Gedichte gemahnen denn an „harmlose“ Songtexte. All das ist verpackt in traumhafte Melodien und einen warmen, weichen, analogen Klang, der für das Quartett schon immer so typisch ist.

Im Herbst kommen Dawes für zwei Konzerte nach Deutschland – präsentiert von ROLLING STONE.

Dawes live 2019

  • 31.10. Berlin, Kantine am Berghain
  • 01.11. Köln, Artheater

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Domian kehrt mit neuer Sendung „Domian live“ ins Fernsehen zurück

Über 20 Jahre lang hatte der Moderator im Zuge seiner Live-Sendung „Domian“ im WDR Fernsehen und im Radio bei 1LIVE den Problemen und Geschichten anonymisierter Anrufer zugehört und stets mit einem hilfreichen Rat gedient. Auf eigenen Wunsch ging Jürgen Domian 2016 zunächst jedoch zum letzten Mal auf Sendung. Die dauernden nächtlichen Aufnahmetermine waren so nicht mehr mit einem gesunden Lebensstil vereinbar. Nur vereinzelt war der 61-Jährige seitdem im Fernsehen aufgetreten. 2017 ging er in Nordrhein-Westfalen noch einmal für mehrere Monate auf Talk-Tournee und blickte mit Fans auf die interessantesten, lustigsten, aber auch schockierendsten Geschichten aus seinen über 25.000 geführten Telefonate…
Weiterlesen
Zur Startseite