Spezial-Abo
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

ROLLING STONE präsentiert: Franz Ferdinand auf Tour 2018

Franz Ferdinand haben turbulente Zeiten hinter sich: Erst wagten sie mit ihren Kollegen der Sparks eine zum Glück außergewöhnlichen Crossover-Spagat (FFS) mit Platte und ausführlicher Tour. Und dann kündigte zwischenzeitlich auch noch Gitarrist und Songwriter Nick McCarthy seinen Rückzug aus der Band an. Das musste erst einmal verkraftet werden.

Wie es aussieht, haben Franz Ferdinand diese Zeit der Neuausrichtung gut genutzt: Am Montag (23. Oktober) fragten sie ihre Fans in den sozialen Netzwerken „Are You Ready?“ und kündigten Neuigkeiten für den Mittwoch an. Das sind gleich mehrere gute Botschaften! Am 09. Februar erscheint die fünfte Studioeinspielung „Always Ascending“ mit zehn neuen Liedern. Die erste Single gibt es auch schon zu hören. Sie schließt mit clubtauglichen Beats (und 80er-Jahre-TV-Optik im Clip) an „Tonight“ („Lucid Dreams“!) an.

Passend zur Albumankündigung vermeldeten Franz Ferdinand auch gleich, dass sie im kommenden Jahr auf Tour gehen werden. Im März 2018 spielen die Schotten insgesamt vier Gigs auf deutschem Boden. Präsentiert von ROLLING STONE!

Franz Ferdinand live 2018

  • 01.03.2018 Hamburg – Mehr! Theater
  • 05.03.2018 Köln – Palladium
  • 07.03.2018 Berlin – Tempodrom
  • 12.03.2018 München – Tonhalle


Rammstein: Tour-Verschiebung laut Medienberichten angeblich „so gut wie fix“

Weltweit müssen durch die grassierende COVID-19-Pandemie Konzerte und Tourneen abgesagt beziehungsweise verschoben werden. Nach den Informationen der österreichischen Tageszeitung „Kleine Zeitung“ könnte dies auch die kommende Europa-Tournee von Rammstein betreffen. Eigentlich hätte die Band um Frontmann Till Lindemann am 25. Mai 2020 ihren Tourneeauftakt im Klagenfurter Wörthersee-Stadion spielen sollen. Absage noch nicht bestätigt Offiziell wurde das Event, das nach wenigen Stunden ausverkauft war, noch nicht verschoben. Jedoch soll es „so gut wie fix“ sein, dass die Show nicht wie geplant stattfinden kann. Laut dem Geschäftsführer des Sportparks Klagenfurt (zu dem das Stadion gehört), Gert Unterköfler, wird bereits über Ersatztermine diskutiert.…
Weiterlesen
Zur Startseite