ROLLING STONE präsentiert: Passenger live 2021


von

Seit dem Hit „Let Her Go“ im Jahr 2012 ist Mike Rosenberg ein Star – allerdings kennt man ihn unter dem Namen Passenger. So hieß zunächst das Projekt mit dem Musiker Martin Phillips, mit dem Rosenberg 2007 in seiner Geburtsstadt Brighton das erste Album aufnahm.

Schon die nächste Platte, „Wide Eyes Blind Love“, produzierte Rosenberg allein im schlichten Folk-Stil eines Straßenmusikers, als der tatsächlich oft auftrat. Das üppiger arrangierte „All The Little Lights“, das Album mit „Let Her Go“, wurde 2013 ein triumphaler Erfolg. Passenger ging dann auf Tournee mit dem jungen Ed Sheeran, den er aus Brighton kannte. In den Jahren 2014 und 2015 brachte der Mike Rosenberg zwei introspektive „Whispers“-Alben heraus und ließ seitdem vier Platten folgen, zuletzt „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing At All“ (2019).

ROLLING STONE präsentiert Passenger live in Deutschland 2021 (Tour verlegt, neue Termine)

  • 23.09.2021 Köln, E-Werk
  • 24.09.2021 Berlin, Astra
  • 30.09.2021 München, Tonhalle
  • 05.10.2021 Hamburg, Docks


Guns N'Roses kündigen überraschend Tour für 2021 an

Guns N'Roses haben sich als erste große Band aus der Deckung gewagt und trotz der laufenden Corona-Pandemie eine Stadion-Tour 2021 angekündigt. Dies sei die erste Tour-Bekanntgabe seit Beginn der Corona-Pandemie mit Grenzschließungen und Auftrittspausen, teilte die Band am Mittwoch (18. November) mit. Man habe „großen Appetit“ wieder live zu spielen, hieß es. Zunächst seien acht Auftritte in Neuseeland und Australien unter dem Motto „Stadium Rock Is Back!“ geplant. Guns N'Roses: Nachholtermine 2021 Im Mai hatten Guns N'Roses ihre für den Sommer 2020 geplante Europatournee aufgrund der Corona-Maßnahmen absagen müssen. Die Band erneuerte bereits vor einigen Wochen ihr Versprechen, die ausgefallenen…
Weiterlesen
Zur Startseite