Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.

ROLLING STONE präsentiert: Steve Winwood live im Juli 2018

Steve Winwood kommt am Donnerstag, den 5. Juli, nach Bonn und spielt ein Konzert auf dem Kunst!Rasen. Es ist sein einziger Gig in Deutschland in diesem Jahr – und er wird präsentiert von ROLLING STONE.

Seit mehr als fünf Jahrzehnten ist Steve Winwood eine der begabtesten Vertreter des Rock’n’Roll. Im Alter von 15 Jahren spielte der Sänger, Gitarrist, Keyboarder, Mandolinenspieler, Produzent und Grammy-Gewinner mit der Spencer Davis Group, 1967 verließ er die Band und wurde Mitbegründer von Traffic. 1969 hatte er entscheidenden Einfluss an Blind Faith mit Eric Clapton und Ginger Baker. Nach einem Comeback mit Traffic Anfang der 70er ist Winwood seit 1975 auch solo unterwegs. Zuletzt erschien die Compilation „Winwood: Greatest Hits Live“.

Steve Winwood live 2018

05.07. Bonn, Kunst!Rasen (Support: Gary Clark Jr.)

Kooperation

Phil Collins live 2019: Zusatzkonzerte in Hannover und Köln – Ticketinfos

Aufgrund der großen Nachfrage gibt Phil Collins im Juni 2019 weitere Stadion-Konzerte in Hannover und Köln. Phil Collins live in Deutschland Phil Collins wird im kommenden Sommer erneut in Deutschland zu sehen sein. Auf seiner „Still Not Dead Yet“-Tour kommt er für sieben Konzerte 2019 im nächsten Jahr in fünf deutsche Städte. Der exklusive Vorverkauf (nur bei Eventim) startete bereits am Mittwoch (28. November) um 10 Uhr. Collins wollte sich eigentlich vom Tourleben zurückziehen, hatte es sich aber bereits im letzten Jahr anders überlegt und mit einem triumphalen Coemback, unter anderem mit mehreren Shows in Köln, gezeigt, dass er sein…
Weiterlesen
Zur Startseite