Rolling Stones widmen „No Filter“-Auftakt Charlie Watts – Tribut-Video


von

Am Sonntagabend (26. September) starteten die Rolling Stones in St. Louis ihre USA-Tournee. Es war der zweite Auftritt der Band seit dem Tode ihres Drummers Charlie Watts, und der erste mit Steve Jordan als Ersatz am Schlagzeug.

Die Stones zollten ihrem Schlagzeuger mit einem Video, aber auch einer Ansage Mick Jaggers Tribut. Das Konzert begann mit einem Schlagzeug-Beat, der Bilder von Watts auf den Stadion-Bildschirmen illustrierte. Nach den ersten Songs sprach Jagger dann ein paar Worte über Watts: „Dies ist die erste Tour ohne ihn. Wir vermissen ihn so sehr. Auf und hinter der Bühne.“ Die Rolling Stones widmeten ihm daraufhin: „Tumbling Dice“.