Rolling Stones: Dies sind die Support-Acts ihrer „No Filter“-Europatournee


von

Die Rolling Stones haben die Support-Acts für ihre „No Filter“-Europatournee bekannt gegeben. Wie Veranstalter FKP Scorpio vermeldete, sind für die Deutschland-Gigs in Hamburg und München Kaleo engagiert und in Düsseldorf die Rival Sons.

In Spielberg (Österreich) eröffnet John Lee Hooker Jr. den Abend. The Struts sind in Zürich und Lucca dabei, Los Zigarros in Barcelona, De Staat in Amsterdam und Rival Sons (neben Düsseldorf) in Kopenhagen. The Hellacopters bestreiten in Stockholm das Vorprogramm, Leon Bridges in Arnheim. Cage The Elephant treten bei den letzten drei „No Filter“-Abenden auf, die in Paris über die Bühne gebracht werden.

Wer sind Kaleo?

Kaleo

Die vier Isländer von Kaleo landeten mit „Way Down We Go“ aus dem Debütalbum „A/B“ auf Platz sechs der deutschen Singlecharts. „Kaleo“ heißt auf auf Hawaiianisch „der Klang“.

Rival Sons

Die Kalifornier von Rival Sons spielen Retro-Rock, sie waren zuletzt im Vorprogramm von AC/DC, Alice Cooper, Black Sabbath und Judas Priest zu sehen.

Alle Infos zu den Rolling Stones in Hamburg:

Rolling Stones in Hamburg: alle Infos zu Sicherheit, Rest-Tickets, Anfahrt

Mat Hayward Getty Images
Scott Legato Getty Images

ROLLING STONE präsentiert: Passenger live 2021

Seit dem Hit "Let Her Go" im Jahr 2012 ist Mike Rosenberg ein Star - allerdings kennt man ihn unter dem Namen Passenger. So hieß zunächst das Projekt mit dem Musiker Martin Phillips, mit dem Rosenberg 2007 in seiner Geburtsstadt Brighton das erste Album aufnahm. Schon die nächste Platte, "Wide Eyes Blind Love", produzierte Rosenberg allein im schlichten Folk-Stil eines Straßenmusikers, als der tatsächlich oft auftrat. Das üppiger arrangierte "All The Little Lights", das Album mit "Let Her Go", wurde 2013 ein triumphaler Erfolg. Passenger ging dann auf Tournee mit dem jungen Ed Sheeran, den er aus Brighton kannte. In…
Weiterlesen
Zur Startseite