Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Rolling Stones live in Hamburg 2017: Das sind die Ticketpreise

Heute beginnt der Vorverkauf für die Deutschland-Konzerte der Rolling Stones. Bei „Bild plus“ gibt es seit 8 Uhr exklusiv die ersten Tickets.

Hier sind die Preise und Kategorien (Quelle: bild.de)

★ 80 000 Fans werden erwartet. Die Bühne steht dabei vor dem Stadtparksee. Jagger singt damit in Richtung Planetarium.

Es wird elf Ticketkategorien für das Konzertevent des Jahres geben:

★ Vor allem Stehplätze in unterschiedlichen Bereichen des Innenraums für mehr als 50 000 Fans. Ticketpreise hier von 85 bis 125 Euro plus Gebühren.

★ Dazu Sitzplätze (die Fans altern ja mit) auf zwölf Tribünen für 26 000 Fans mit Preisen von 110 bis 200 Euro (auch plus Gebühren).

★ Und für Hardcore-Fans noch spezielle VIP-Tickets mit Sitzplätzen direkt an der Bühne und Stehplätzen mitten im Bühnenbereich.

★ Das kostet! Kartenendpreise werden hier bis hoch zu knapp 800 Euro gehen.

>>> Eventim: Preisvergleich für Hamburg, München und Düsseldorf!

Die Rolling Stones kommen nach Deutschland
Die Rolling Stones kommen nach Deutschland

Rolling Stones live 2017 – aktuelle Entwicklungen:

Max Herre und seine Band Freundeskreis müssen ihr Konzert in Hamburg verschieben – weil parallel die Rolling Stones im Stadtpark auftreten. Jagger und Band bespielen die Festwiese zwischen Otto-Wels-Straße und Stadtparksee, rund 80.000 Fans werden erwartet. Herre und Musiker sollten auf der Freilichtbühne auftreten, dort wollten sie ihr 20. Jubiläum feiern.

Weil Besucherströme kollidieren und die Lautstärke der Stones-PA auch beim Freundeskreis-Gig zu hören sein könnte, wurde der Freundeskreis-Auftritt nun verschoben, wie das Hamburger Abendblatt berichtet.

Max Herre

Freundeskreis und Max Herre treten nun nicht mehr am 9. September, sondern am 14. September auf. „Dafür bittet der Veranstalter die Band und ihre Fans um Entschuldigung“, zitiert das „Hamburger Abendblatt“ den Veranstalter FKP Scorpio. Tickets könnten an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Rolling Stones aktuell

Die Freude war groß, als die Rolling Stones ihre Europatour noch für dieses Jahr angekündigt haben. Im Rahmen ihrer „No Filter“-Tour kommt die Band im September und Oktober nach Deutschland, Tickets gib es ab Freitag im exklusiven Vorverkauf. Fans aus England dürften aber „not amused“ sein, denn die Stones werden nicht in Großbritannien auftreten. Warum das so ist, erklären sie nun auf Twitter.

Vielleicht im nächsten Jahr

Die Erklärung für fehlende UK-Tourdaten ist dabei plausibel und simpel zugleich: Es wurden einfach keine Veranstaltungsorte gefunden. So schreibt die Band auf ihrem Twitter-Account:

Promo


Rolling Stones: Keith Richards nannte Ronnie Wood einen Schwächling – als dieser versuchte clean zu werden

Rolling-Stones-Gitarrist Ronnie Wood gab in einem Interview Einblicke in seinen Entzug 2005. Dabei sagte er auch, dass sein Bandkollege Keith Richards ihn einst „einen Schwächling“ nannte. Gegenüber „Mojo“ sprach er von seinem ersten nüchternen Auftritt damals im August 2005 in Kanada. „Ich hatte Angst und Mick Jagger flüsterte mir zu ‘Alles ist gut, du kannst das schaffen, mach dir keine Sorgen'. Keith dagegen sagte nur ‘Entzug ist für Versager' und implizierte damit, dass ich ein Schwächling sei“, so Wood. Der Gitarrist führte weiter aus: „Aber es braucht eine Menge Kraft das zu tun“. Wood sprach außerdem über die Art seines…
Weiterlesen
Zur Startseite