Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Rolling Stones live: Nur Taschen DIN A5 erlaubt – wie groß ist das eigentlich?


von

Am 22. Juni geben die Rolling Stones in Berlin ihr erstes von zwei Deutschland-Konzerten der „No Filter“-Tour 2018. Bei uns gibt es sogar noch Tickets. Die Sicherheitsvorkehrungen sind streng – damit alle Fans sich umso sichererer fühlen können, wenn Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts, Ronnie Wood und Kollegen die Bühne des Olympiastadions betreten.

Auf ihrer Homepage verweisen die Stones auf die neuen Bestimmungen, und was bei ihren Gigs überhaupt noch erlaubt ist mitzubringen. Die Band bittet ihre Fans gar, Taschen zu Hause zu lassen. Und wenn doch, dann ist die erlaubte Maximalgröße DIN A5, ob mit oder ohne Gurt. Ausnahmen stellen Taschen mit medizinisch notwendigen Inhalten dar.

DIN A5: Wie groß ist das?

Die DIN-A-5-Regelung ist mittlerweile etabliert, bei nahezu allen Großkonzerten wird diese Größe als Maximalgröße angegeben. Ok. Aber wie groß ist DIN A5 eigentlich?

DIN A5 hat die Maße von ungefähr 15cm x 21cm. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, dem hilft dieser Vergleichsmaßstab: Papiere dieser Größe passen zweimal auf ein DIN-A4-Blatt. DIN A4 kennen wir als klassische Briefpapier-Größe. Und das kleinere DIN A5 hat die Maße unserer Schulschreibblöcke.

Puh. In Taschen dieser Größe passt vielleicht nicht alles rein, also zumindest keine Jacke. Aber die Sicherheitsbestimmung ist im besten Sinne aller Konzertgänger – und in der Regel gibt es vor jedem größeren Stadion bzw. größerer Halle eine Abgabestelle bzw. Garderobe.

Rolling Stones auf Facebook:


Rolling Stones: Hier feuert Ronnie Wood die englische Nationalelf an

Kurz vor dem EM-Spiel England gegen Tschechien am Dienstag (22. Juni) stärkte Rolling-Stones-Gitarrist Ronald „Ronnie“ Wood der englischen Mannschaft noch schnell den Rücken. In einem Facebook-Post, den der 74-Jährige mit seinen Fans teilte, präsentierte sich Wood stolz im England-Jersey. Rolling Stones mit eigenem EM-Merchandise Wie auf den Fotos unschwer zu erkennen ist, handelt es sich bei dem Fan-Shirt nicht etwa um ein ganz normales Trikot: In Zusammenarbeit mit Sportbekleidungshersteller Umbro veröffentlichten die Stones eine ganze Kollektion, die online erhältlich ist. Die Stones-Jerseys gibt es jeweils in der Wood-, Watts-, Richards- und Jagger-Version. Ob es nun an Woods Rückenwind lag oder…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €